Link verschicken   Drucken
 

Spenden an den Verein

 

Spenden an den SV Fuhrberg von 1954 e.V.

Vereine benötigen zur Erfüllung ihrer satzungsmäßigen Aufgaben Finanzmittel; dies sind u.a. Spenden. Unser Verein ist als gemeinnützig anerkannt. Wenn Sie uns Spenden zukommen lassen, so erhalten Sie umgehend eine Spendenbescheinigung, die Sie im Rahmen Ihrer steuerlichen Verpflichtungen geltend machen können. Zu Ihrer Information: bis 200 € (i.W.: zweihundert) reicht der Nachweis der Überweisung als Beleg. Über darüber hinausgehende Beträge senden wir Ihnen zeitnah und unaufgefordert eine entsprechende Bestätigung zu.

 

Unsere Kontoverbindung bei der Sparkasse Hannover lautet:

IBAN: DE 45 2505 0180 1051 2000 28            BIC: SPK HDE 2 HXXX

 

Der Verein führt diese Spenden transparent in seinem jeweiligen Jahresabschluss auf. Er garantiert zudem, dass jede Spende in vollem Umfang ihrer Bestimmung zugeführt wird (macht also z.B. keine Abzüge für Verwaltungskosten).

Neben Spendengeldern freuen wir uns auch über Sachspenden (Sportbekleidung, Trainingsgeräte und vieles mehr). Sie können in diesem Fall z.B. unsere Abteilungsleitungen ansprechen, deren Daten Sie auf unserer Homepage finden; auch der Vorstand und die Geschäftsstelle stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Selbstverständlich können Sie über die Art einer Geldspende frei entscheiden: wollen Sie „allgemein“ Spenden (dann entscheidet der Vorstand des Vereins über die Verwendung im Verein), wollen Sie selbst entscheiden, wohin Ihre Zuwendung gehen soll, dann können Sie „gezielt“ spenden (dann schreiben Sie den gewünschten Zweck z.B. auf den Überweisungsträger). „Gezielt“ meint: für eine Abteilung (z.B. Fußball), für „den Jugendbereich“, „für die Migrationsarbeit“ oder z.B. für ein bestimmtes Projekt.

Und: lassen Sie uns wissen, ob wir den Grundsatz beherzigen sollen …“tue Gutes und rede darüber“ (z.B. per Veröffentlichung auf unserer Homepage oder in der örtlichen Presse) oder ob die Spende nicht öffentlich erwähnt werden soll.

DER VORSTAND            (V.i.S.d.P.n. § 55 RStV Jürgen Giesche-Zudnik)