Link verschicken   Drucken
 

Abteilung Fußball

E-Mail E-Mail:

Der Fußball nimmt in unserem Verein einen wichtigen Platz ein. Gegründet wurde der Verein im Jahre 1954 aus Anlaß der sehr erfolgreichen WM.
 
Seitdem wird gekickt, gelaufen, geschossen was das Tor hält.


Aktuelle Meldungen

Jetzt neu - Damenfußball

(08.11.2017)

Hallo Mädels!

Die Fußballabteilung des SV Fuhrberg will sich verstärken

 

Seit Anfang November sind wir dabei erstmalig eine Damenmannschaft aufzubauen.

Ein paar Mädels haben sich bereits gefunden und trainieren auch schon. Für eine komplette Mannschaft reicht es aber noch nicht. Ab 15 Jahre aufwärts seid ihr herzlich willkommen.

Zur Zeit haben wir, je nach Witterung, folgende Trainingszeiten:

Dienstags und Donnerstags jeweils von 18.30 - 19.30 Uhr auf dem Sportplatz oder

Mittwochs 18.30 - 19.30 Uhr in der Fuhrberger Sporthalle

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei Hanna-Lia Hanebuth unter 0174-3211660

 

Foto zu Meldung: Jetzt neu - Damenfußball

SV Fuhrberg : 1. FC Wunstorf II 1:3 (1:0)

(15.06.2017)

  

Das gestrige 1.Relegationsspiel wurde vor etwa 120 Zuschauern leider 1:3 verloren.
Die Fuhrberger Führung erzielte Tim mit einem schönen Schuss aus ca. 18Metern.

In der zweiten Hälfte ließen unsere Kräfte nach und Wunstorf drehte verdientermaßen das Spiel.

 

 

Am kommenden Sonnabend, 17:00 Uhr steht dann das zweite Relegationsspiel in Völksen (Springe) an.
Kommt mit und unterstützt unsere Fuhrberger Mannschaft in ihrem letzten Spiel der Saison.

Foto zu Meldung: SV Fuhrberg : 1. FC Wunstorf II 1:3 (1:0)

Fuhrberger F-Jugend nahm im Rahmen ihres Saisonabschlusses am Beachsoccer Cup in Damp Teil

(15.06.2017)

Nach einer beschwerlichen Anreise verlief das erste Spiel unglücklich.
Und man verlor gegen den SC Staaken von 1919 (bei Berlin) unglücklich 0:1.

 

Samstag lief es deutlich besser, die JSG Rohden/ Segelhorst/ Grossenwieden (bei Hess. Oldendorf) wurde klar mit 5:0 besiegt.
Im letzten vor Rundenspiel trafen wir auf den späteren Turniersieger, den TSV Over- Bullenhausen.
Trotz zweimaliger Führung reichte es leider nicht zum Sieg.
Wir verloren 2:3. Bis auf das Finale gewannen die Jungs aus Bullenhausen jedes Spiel und immer mit mindestens 2 Toren Differenz.
Durch diese unglückliche Niederlage, obwohl unsere Fuhrberger ihr stärkstes Spiel ablieferten, kamen wir in der Zwischenrunde in die "Trostrunde" .

 

Die ging leider auch schon Samstag weiter, die Sonne , der Sand -die Jungs waren müde,
schafften gegen den Harburger TB von 1865 ein 1:1 und verloren unnötig gegen die JSG Ahlerstedt/Ottendorf mit 1:2.

Um die Jungs aufzubauen besuchten wir noch das Erlebnisschwimmbad.

 

Sonntag ging es um 9.00 Uhr weiter, der VFL Breese/ Langendorf (bei Dannenberg) war der Gegner,
leider war der sympathische Gegner in allen Belangen unterlegen und bekam Gegentore im 2 Minuten- Takt.
Und so hieß es am Ende 7:1 für unseren FSV!
Kurz darauf gab es das hannoversche Treffen mit dem SV Wacker Osterwald.
Das könnten wir mit 1:0 für uns entscheiden, hier nutzen wir die Chancen für ein deutlicheres Ergebnis nicht.
Im Letzten Spiel der Zwischenrunde bekamen wir es mit den Hamburger Jungs von DUWO 08 zu tun.
Auch dieses Spiel gewannen wir 1:0, ein Spiel auf "Augenhöhe" nicht unglücklich für uns.

 

Im 9. (!!!) Spiel innerhalb von ca. 40 Std. bekamen wir es wieder mit der JSG Ahlerstedt/ Ottendorf zu tun.
Das Spiel um Platz 9. es ging darum beste oder zweitbeste Mannschaft der Trotzrunde zu werden.

Und wir hatten ja eine "Bringschuld" - schließlich verloren wir gegen die JSG völlig unnötig.
Top motiviert, wissend um das letzte Spiel bündelten die 7 und 8 jährigen FUHRBERGER JUNGS die Kräfte.
Ließen in der Defensive nicht viel bis nichts zu.
Brauchten eine Standarte Situation in der Zweiten Halbzeit für das überfällige 1:0.
(2. Kopfballtor unserer Jungs) Gewann zum Schluss 3:0 mit den Ergebnis war der Gegner "gut bedient".
Und die Jungs haben keinen Zweifel aufkommen lassen, welche die beste Mannschaft der Trostrunde war.

 

Alle Papas stellten sich nur die Frage, wohin hätte die Reise gehen können,
wenn man Freitag nicht den typischen Fuhrberger Turnier Start hingelegt hätte und in der VorrundenGruppe nicht der Turniersieger gewesen wäre.

 

Alles Super! Wir konnten mit den Besten mithalten.
Holten 5 Siege und ein Unentschieden bei nur drei Niederlagen und einem Torverhältnis von 21:8 Toren.

 

Die Papas vor Ort und die Mamas zu Hause waren sehr stolz auf die Jungs und die Leistung.
Viele nahmen unsere kleinen "Kämpfer" in ihren auffälligen Neongrünen Shirts positiv, als Bereicherung wahr!

 

Wir sehen uns auf dem Sportplatz
Eure F-Jugend

Foto zu Meldung: Fuhrberger F-Jugend nahm im Rahmen ihres Saisonabschlusses am Beachsoccer Cup in Damp Teil

Relegation für Fußballherren

(12.06.2017)

Am Mittwoch, den 14.06.2017 spielen unsere Herren ihr 1. Relegationsspiel um den Aufstieg in die 1. Kreisklasse (KK).

Anpfiff ist um 19.00 h in Fuhrberg. Der Gegner ist der 1. FC Wunstorf II.

 

Das 2. Spiel findet am Samstag, 17.06.2017 um 16.00 h beim SC Völksen statt.

 

Wäre toll, wenn möglichst viele Zuschauer unsere Jungs anfeuern.

Neue Ü32 (Alte Herren) ab Saison 2017/2018!!!

(11.05.2017)

 

11er Mannschaft Großfeld!

 

Alt, aber eigentlich noch jung geblieben? Gebrechlich, aber die Knochen machen noch ein paar Meter? Lauffaul, aber die Kugel kann noch laufen gelassen werden?

Dann könnte die Ü32, beziehungsweise die Junge/Alte Herren etwas für Euch sein.

Spaß, bissel kicken und gemütliches Bier im Anschluss – das steht im Vordergrund.

Solltest Du/Ihr Lust darauf haben, Teil dieser neuen Mannschaft zu sein, meldet Euch einfach bei Dennis Giesche 0171/2114611 oder kommt  am Mittwoch, 17.05.2017 um 19:00 Uhr auf den Sportplatz in Fuhrberg.

Wir freuen uns auf Euch!

Training ab Saisonbeginn ist  immer am Dienstag geplant, sowie Heimspiele am Freitagabend.

Winterjacken für Trainer und Betreuer

(09.02.2017)

Herr Simon Brinkmann von der Bahnhof-Apotheke , der auch gleichzeitig Inhaber der Kastanien-Apotheke in Mellendorf ist und seine Filialleiterin der Bahnhof-Apotheke, Frau Claudia Tauermann, die das Ganze vermittelte, zeigten Verständnis für die Trainer und Betreuer, die in der kalten Jahreszeit während der Spiele fröstelnd am Spielfeldrand stehen und ihre Spieler und Spielerinnen betreuen.

 

So bekam der SV Fuhrberg zum Weihnachtsfest für die Trainer und Betreuer der Fußballabteilung Winterjacken gesponsert.

 

Aus verschiedenen Gründen konnten leider nicht alle Trainer und Frau Tauermann zum Fototermin erscheinen. Alle Anwesenden bedankten sich mit einem Geschenk beim Sponsor.

Das Foto zeigt Herrn Brinkmann im Kreise der Trainer und Betreuer, sowie der Abteilungsleiterin Hanna-Lia Hanebuth  -HH-

Foto zu Meldung: Winterjacken für Trainer und Betreuer

Neue Trainingsanzüge für Fussball - Herren

(15.01.2017)

Zum Ende der Hinrunde wurden unsere Fussballer mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet.

Die Jungs freuen sich jetzt endlich geschlossen auftreten zu können und bedanken sich bei den Sponsoren:

 

KM - Anlagentechnik

Fliesen Fischer

KFZ Meisterbetrieb Krischker

                                                                                Autohaus Giesche

 

Foto zu Meldung: Neue Trainingsanzüge für Fussball - Herren

Neuzugänge für die Fussball - Herren

(30.06.2016)

Für die kommende Saison hat sich unsere Herren - Mannschaft mit neuen Spielern verstärkt.

 

Patrick Neuhaus, offensives Mittelfeld:  Zuletzt  A-Jugend SC Langenhagen, hat auch schon  letzte Saison bei uns Spielpraxis im Herrenbereich gesammelt.

 

Frederic Knörich, Mittelfeld: Zuletzt vor 3 Jahren in Wettmar aktiv.

 

Nico Bergmann, Abwehr: Kommt aus der eigenen Jugendspielgemeinschaft.

 

Jasko Aziri, Mittelfeld: letzter Verein Inter Burgdorf (Kreisliga).

 

Iounut - Adrian Alba, Mittelfeld:  Zuletzt in Rumänien aktiv. Der Wechsel kommt durch useren Torwart Boboc zustande.

 

Tim Vallentin, Mittelfeld: Tim hat zuletzt 5 Jahre beim TSV Wettmar (Kreisliga) gespielt und sich entschieden eine neue Herausforderung anzunehmen.

 

Alle 6 sind bereits mit dem gesamten Team in die Vorbereitung eingestiegen und wurden von der Mannschaft super aufgenommen.

 

Herzlich willkommen bei den Fuhrberger Jungs!

 

 

 

 

-SG-

 

                      

Foto zu Meldung: Neuzugänge für die Fussball - Herren

Neue Trikots für die Fussball - Herren

(30.06.2016)

Zum Ende der abgelaufenen Saison stattete Dennis Giesche vom Autohaus Giesche unsere Jungs mit einem neuen Trikot-Satz aus.

 

Die gesamte Mannschaft bedankt sich ganz herzlich bei unserem   jahrelangen Sponsor für die Treue und Unterstützung und hofft  Dennis auch in der Zukunft als Partner an der Seite zu haben.

 

[Autohaus Giesche]

Foto zu Meldung: Neue Trikots für die Fussball - Herren

Fussball - Herren beenden Saison auf Platz 6

(30.06.2016)

Nach einer eher mäßigen Hinrunde kamen wir sehr gut aus der Winterpause und gewannen 4 Spiele am Stück. Gleich im ersten Spiel überraschten wir den Aufstiegskanditaten aus Uetze mit 3:1. Es folgten Siege gegen Obershagen (4:1), Haimar Dolgen (9:0) und Dollbergen (5:1).

Beim Derby gegen den späteren Aufsteiger aus kleinburgwedel holten wir uns ein starkes 1:1, wobei hier echt mehr drin war.

Verloren wurden in der Rückrunde lediglich die Spiele gegen Burgdorf , Katensen und Obershagen.

Weitere Erfolge sicherten wir uns gegen Lehrte (3:1), Isernhagen (1:0), Koldingen (4:2), Sehnde (4:1) und Hämelerwald (5:2).

 

In der Rückrundentabelle bedeutet das Rang 3. Besser waren nur die Aufsteiger aus Burgdorf und kleinburgwedel.

Da wir in der Hinrunde noch auf Platz 9 lagen, können wir mit Platz 6 durchaus zufrieden sein und positiv in  Richtung neue Saison blicken!

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns so kräftig unterstützt haben!

 

 

 

-SG-

[Impressionen Rückrunde]

Foto zu Meldung: Fussball - Herren beenden Saison auf Platz 6

FSV mit Kantersieg!

(11.03.2016)

SV Fuhrberg - TSV Haimar Dolgen II 9:0 (3:0)

 

 

Das Spiel am  Sonntag wurde klar mit 9:0 gewonnen.
Von Anfang an ging das Spiel in eine Richtung. Es wurde endlich mal clever Fußball gespielt und die Chancen größtenteils genutzt. Und wenn Haimar mal Chancen hatte, war Ionut stets auf dem Posten.

 

 

Torschützen:
1:0 Mirza (18') mit einem schönen Schuss ins rechte Eck nach Zuspiel von Volkan.
2:0 Mirza (33') Jannis spielt einen langen Ball auf Patrick, der legt quer und Mirza schießt ein.
3:0 Jannis (45') mit einem Schuss ins lange Eck nach Pass von Mirko.
4:0 Patrick (51') muss nach einer schönen Vorarbeit von Jannis nur einschieben.
5:0 Jannis (66') Volkan kommt über links und tanzt 5 Spieler plus den Torwart aus, spielt rüber zu Jannis, der nur noch einschieben braucht.
6:0 Christian (75') nach Zuspiel von Volkan
7:0 Christian (78') mit Schuss aus 10m nach Zuspiel von Volkan.
8:0 Mirko (80') mit einer verunglückten Freistoßflanke direkt ins Tor.
9:0 Mirko (88') Nach Gestocher im gegnerischen Strafraum schießt Mirko den Ball aus 6m einfach ins Tor.

 

 

Es spielten
Ionut - Jerry (50' Engin), Ricardo, Ilham, Aleksej - Mirko - Volkan, Mirza, Sahim (50'Hasan) - Jannis (70' Christian), Patrick.

 

 

 

 

-SG-

 

 

 

 

Foto zu Meldung: FSV mit Kantersieg!

Fussball - Herren gewinnen gegen Obershagen

(11.03.2016)

Das Nachholspiel gegen Obershagen wurde mit 4:1 (1:0) gewonnen.

Zum Nachholspiel war der Tabellenletzte aus Obershagen zu Gast. Allerdings sollte man Gegner nicht unterschätzen. Dies mahnte auch Trainer Ilir in seiner Ansprache an das Team vor dem Spiel.
Man begann nervös, erspielte sich aber zahlreiche Chancen, sodass man am Ende verdient mit 4:1 gewann!

Torschützen
1:0 Volkan (24') schießt aus dem Gewühl überlegt flach ins Eck.
2:0 Volkan (49') vollendet einen Konter nach Pass von Mirza.
3:1 Mirza (68') steht nach einem langen Ball von Ricardo allein vorm Tor und schießt ein.
4:1 Volkan (82') mit einem Heber über den Torwart.

 

 

Es spielten:

Iounut- Bekim, Ilham, Ricardo, Aleksej - Mirko - Christian (75' Jerry), MIrza, Volkan - Jannis (40' Simon), Engin (46' Elvis).

 

-SG-

Nun waren wir bei Hannover 96

(07.03.2016)

Wie bereits angekündigt, waren unsere Fußballkids der 2. F- Jugend  beim Spiel Hannover 96 - Wolfsburg am 01. März 2016 als Einlauf- und Spalierkinder dabei.

Alle 14 Kinder waren voll begeistert und haben dieses einmalige Erlebnis genossen. Treffen war um 18.30 Uhr und zuerst wurde uns der Innenraum des Stadions gezeigt. Wir durften uns auf die Spielerbank setzen und fühlten uns wie die Profis von Hannover 96. Dann mussten wir uns ganz schnell umziehen. Es wurden noch viele Foto´s mit Eddi, dem Maskottchen geschossen. Dann ging es los und wir liefen mit den Profis aus Wolfsburg an der Hand ins Stadion. Die Spalierkinder hielten den Banner hoch, das Stadion bebte und alle waren ganz stolz dabei gewesen zu sein.   SH/MV/HH

Foto zu Meldung: Nun waren wir bei Hannover 96

Fussball - Herren starten mit einem Sieg in die Rückrunde

(03.03.2016)

SV Uetze 08 II - SV Fuhrberg 1:3

 

Zum ersten Spiel des Jahres mussten unsere Jungs auswärts bei der zweiten Mannschaft vom SV Uetze 08 antreten.
Beim Tabellendritten erwartete man ein schweres Spiel auf tiefem Boden.
Die Anfangsphase gehörte aber klar dem  ausnahmsweise mal in orange gekleidetem FSV, sodass in der 16. Minute die verdiente Führung durch Jannis fiel. In der Folgezeit hatten wir noch riesige Chancen um auf 2 oder gar 3:0 zu erhöhen.
In der 35. Minute gab es dann für ein normales Foul an der Mittellinie eine mehr als fragwürdige rote Karte gegen uns. Uetze kam jetzt ein bißchen, aber mit einem gut aufgelegten Ionut im Tor ging es mit 0:1 in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen. In der 68. Minute gab es einen Elfmeter für Uetze und gelb/ rot gegen uns. Ionut war zwar noch dran, aber der Ball im Netz. 1:1
Uetze kam jetzt und wir hatten Platz zum Kontern.
In der 78. Minute dann das 2:1 für unsere Jungs. Patrick war gefoult worden und Mirza verwandelte den fälligen Elfer.
In der 6.(!) Minute der Nachspielzeit schloß Mirza noch einen Konter perfekt zum entscheidenen 3:1 ab.

 

Mit einem riesigen Kampf in Unterzahl war der Sieg  mehr als verdient!

Ein Dank geht  auch mal wieder an die Fans raus, die den langen Weg nach Uetze gefunden haben und uns super unterstützen. Klasse!

 

Torschützen für den FSV
0:1 Jannis Gräber (16')
1:2 Mirza Aziri (Elfmeter, 78')
1:3 Mirza Aziri (90' +6)

 

Es spielten:
Ionut, Deniz, Christoph, Ilham, Sahim (46. Jerry) , Mirko, Volkan, Mirza, Bekim (75. Simon), Jannis (68. Ricardo), Patrick.

 

 

-SG-

 

 

Fußball-Kids am 01. März bei Hannover 96

(25.02.2016)

Unsere 2. F- Jugend wird am Dienstag, den 01.03.2016, die Wolfsburger Mannschaft zum Spiel gegen Hannover 96 als Einlaufkinder ins Stadion begleiten. Ihr seid bestimmt schon ganz aufgeregt. Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Veranstaltung!

Mehr dazu nach dem Spiel.   -HH-

Mit Verstärkung aus der Winterpause

(22.02.2016)

Die 1. Fussball- Herren haben sich in der Winterpause mit Neuzugängen verstärkt.

 

Mit Jannis Gräber und Christoph Soboll vom TSV Wettmar wechseln 2  ambitionierte Spieler zum SV Fuhrberg. Beide haben bereits Erfahrungen in der Kreisliga gesammelt. Sie trainierten schon  mit der  Mannschaft  und wurden sehr gut aufgenommen.

Trainer Ilir Berisha und Verantwortlicher Mirsad Kovacevic bedanken sich beim TSV Wettmar, der beiden Spielern keine Steine für den Wechsel in den Weg legte.

 

Desweiteren hat sich Roman Nassery dem Team angeschlossen. Roman hat die Jungs bereits in der Hinrunde als Zuschauer unterstützt und bereits in der Jugend für den FSV gekickt. Nun hat er sich dazu entschieden auch aktiv dabei zu sein.

Die Mannschaft freut sich auf die Jungs!

 

 

-KM/SG-

 

Foto zu Meldung: Mit Verstärkung aus der Winterpause

1. Herren bedanken sich bei KFZ - Witte

(04.02.2016)

 

 

Zur Weihnachtsfeier der 1. Fussball - Herren sponsorte Andreas Witte vom KFZ - Meisterbetrieb Witte Getränke für die Mannschaft.
Die Mannschaft bedankt sich für die jahrelange Unterstützung und hofft  Andreas weiterhin als Partner an der Seite zu haben.

 

-KM/SG-

[kfz-witte.de]

Foto zu Meldung: 1. Herren bedanken sich bei KFZ - Witte

Fussball Herren verlieren unglücklich mit 1:2 beim TSV Isernhagen

(16.10.2015)

In einem sehr fairen Spiel besaßen im ersten Durchgang die Hausherren aus Isernhagen 2 gute Tormöglichkeiten, die von unserem Torwart Ionut aber zunichte gemacht wurden. Ansonsten lief die erste Hälfte ziemlich ausgeglichen.

 

In der 2. Halbzeit kam der FSV zu den ersten Tormöglichkeiten. Doch scheiterten unsere Spieler am Torwart oder schloßen zu unkonzentriert ab. In der 56. Min wurden wir dann klassisch ausgekontert und Isernhagen ging mit 1:0 in Führung. Danach ging es hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. In der 67. Min fiel das 2:0 für Isernhagen. Ein Schuß von der Strafraumgrenze geht vom Innenpfosten ins Tor. Nun zog sich Isernhagen etwas zurück und der FSV hatte etliche Einschussmöglichkeiten. In der 82. Min kam endlich der Anschlusstreffer durch einen schönen Spielzug, den Volkan mit einem Schuß ins lange Eck abschloss.

Nun drang der FSV auf den Ausgleich, aber es reichte nicht mehr zu einem weiteren Treffer.

 

 

Es spielten:

 

Ionut Placinta - Andreas Bilkenroth (46. Sahim Nassery), Aleksej Gukov, Bekim Berisha, Deniz Sabaz - Murat Bayam - Jeremy Eickmann, Mirza Aziri, Elvis Habibovic ( 75. Simon Graas),Volkan Sabaz - Ilir Berisha

 

 

 

-UM/SG-

Am 4.10 ist wieder Derby - Zeit

(25.09.2015)

Am Sonntag, 4.10.15 ist es endlich wieder soweit.

Es steigt das lang ersehnte Spiel unserer Fussball - Herren gegen den Nachbarn tsv kleinburgwedel.

Anpfiff in Fuhrberg ist um 15:00 Uhr.

 

Über zahlreiche Zuschauer und Unterstützung freut sich die Manschaft! Lasst uns die 3 Punkte in Fuhrberg behalten!

Auf geht´s!

 

Fussball Herren gewinnen gegen Lehrte

(25.09.2015)

Am Sonntag (20.09) fand das Heimspiel gegen SV 06 Lehrte II statt.

In einem einseitigen Spiel setzten wir uns mit 4:1 durch.

 

Die Torfolge:

 

1:0 Elvis mit direktem Freistoß von halblinks ins lange Eck.

2:0 Nach einem langen Ball von Iounut kann Volkan allein    

       aufs zu gehen und schiebt den Ball am Tor vorbei.

3:0 Sahim geht energisch auf einen Verteidiger, der versucht 

      den Ball zum Torwart zu spielen. Nur leider zu kurz. Sahim   

       kommt an den Ball und legt quer zu Jerry, der nur

      einschieben braucht.

3:1 Foulelfmeter

4:1 Ilham mit dem Kopf nach einem Freistoß von Ilir aus 35 

      Metern.

 

Es spielten:

Iounut Placinta - Deniz Sabaz, Bekim Berisha, Aleksej Gukov, Andreas Bilkenroth - Ricardo Busch - Sahim Nassery, Volkan Sabaz, Elvis Habibovic (70. Ilir Berisha), Jeremy Eickmann - Ilham Bayam

 

Das nächste Spiel ist auswärts beim TSV KK III ( So, 27.09 )

 

 

- SG/UM-

 

[zum Spiel]

Fußballerinnen  (Jahrgänge 1999 - 2001) suchen Verstärkung

(23.09.2015)

 

Bist du ein Mädchen, Jahrgang 1999 - 2001 und magst Fußball spielen?

Dann freuen wir uns über deine Verstärkung !!!

WAS:       Fußball

WANN:    Montags 17-18 Uhr

WO:         Auf dem Fuhrberger Sportplatz
                 (im Winter in der Halle)

WER:       SV Fuhrberg e.V.

WIE:         Im Fußballdress oder in Sportbekleidung

WARUM: Weil es einfach Spaß macht !

Melde dich bei 0177 525 4216

Fussball Herren unterliegen dem 1.FC Burgdorf mit 0:2

(16.09.2015)

Am Sonntag, 13.09 spielten die Herren zu Hause gegen den Tabellenführer aus Burgdorf.

 

 Wiedereinmal führte ein frühes Gegentor zum Rückstand. In der 8. Minute ging der 1.FC durch einen Schuss aus 16 Metern von halblinks ins lange Eck in Führung. Zwar kämpfte der FSV, erspielte sich aber kaum Torchancen. Burgdorf war mit seinen schnellen Gegenzügen immer gefährlich, sodass Iounut sich mit einigen Glanzparaden auszeichnen konnte.

 

Zur 2. Halbzeit kam der FSV besser ins Spiel und hatte auch Torchancen, die besseren blieben aber dem 1.FC vorbehalten.

in der 88. Minute kam dann fast der Ausgleich. Nach einer Ecke für den FSV war viel Gewühl im Strafraum von Burgdorf, das Mirza A. fast genutzt hätte, doch er traf leider nur den Pfosten. Der abprallende Ball kam zum Torwart, der diesen schnell und weit nach vorne schlug. Weil bis auf 2 Abwehrspieler alle Mann im Strafraum waren, konterte der 1.FC uns aus und erzielte aus ganz klarer Abseitsposition das 0:2.

 

 

 

Es spielten:

Ionut Placinta - Deniz Sabaz, Bekim Berisha (13. Jeremy Eickman), Mirza Kovacevic, Ricardo Busch - Murat Bayam - Sahim Nassery (72. Elvis Habibovic), Mirza Aziri, Aleksej Gukov, Volkan Sabaz - Ilham Bayam

 

 

-UM/SG-

Neue Aufwärm - Shirts für die Fussball Herren

(14.09.2015)

Zum Saisonstart wurden die Fussball Herren mit neuen Aufwärm - Shirts ausgestattet.

Die Manschaft bedankt sich herzlich bei VDO-Sport.de (Nienhagen) und Autohaus Giesche (Fuhrberg)

 

 

 

-SG-

[VDO Sport]

[Autohaus Giesche]

Foto zu Meldung: Neue Aufwärm - Shirts für die Fussball Herren

In der 3. Kreispokalrunde kam das Aus

(14.09.2015)

Am Mittwoch (09.09.) unterlag die Manschaft der 1. Herren dem TuS Gümmer aus der 1. Kreisklasse mit 2:3.

 

In einem guten Spiel hatte der TuS einen Traumstart. Bereits in der 6.MIn lag der FSV (nach einem verunglückten Rückpass von Bekim zu Ionut) mit 0:1 zurück. Nur 2 Minuten später erzielt der TuS mit einem Traumtor aus  25 Metern in den Winkel das 0:2. Nun kam der FSV etwas besser ins Spiel und es war ausgeglichen.

in der 32 Min. kam dann nicht unverdient der Anschlusstreffer. Nach einem Freistoß von Murat aus 35 Metern nimmt Volkan den Ball, mit dem Rücken zum Tor stehend an, dreht sich und schießt überlegt ein.

In der 2. Hälfte versucht nun der FSV das Spiel in die Hand zu nehmen, was auch eine Viertelstunde klappt. In der 59. Min führt ein verunglückter Pass von Mirko auf Bekim zum 1:3. Ein TuS Spieler erläuft sich den Ball und schießt aus 16 Metern unhaltbar ins untere linke Toreck. Jetzt spielte der TuS Gümmer nur noch auf Zeit. Es wurden Bälle weggeschlagen und Verletzungen vorgetäuscht. In der 80. Minute kam endlich die Quttung für diese Spielweise. Nach einer herrlichen Kombination zwischen Ilham und Volkan, die im Strafraum 3 mal Doppelpass spielen und dann Volkan vor dem Tor querlegt auf Murat, der den Ball am langen Pfosten einschießen kann. Die letzen 10 Minuten waren vom TuS Gümmer schon fast unsportlich, weil kaum noch Fussball gespielt wurde. Auf einmal hatten Spieler Krämpfe und mussten behandelt werden, es wurde nur noch diskutiert und so das Spiel kaputt gemacht.

 

Trotz der Niederlage war es ein gutes Spiel vom FSV und wir hätten ein Unentschieden verdient gehabt.

 

Es spielten:

Ionut Placinta - Bekim Berisha, Ricardo Busch, Mirza Kovacevic, Aleksej Gukov ( Jeremy Eickmann) - Mirko Schöne - Christian Goldenstein ( 71. Simon Graas), Paul Schultze (36. Deniz Sabaz), Murat Bayam, Volkan Sabaz - Ilham Bayam

 

- UM/SG-

FSV gewinnt beim TSV Haimar Dolgen II mit 2:1

(07.09.2015)

Mit etlichen Spielabsagen machte sich die Manschaft auf den Weg nach Haimar. Nun standen wir mit 12 Mann (davon 3 Angeschlagene und 2 die am Vortag auf einem Polterabend waren) da.

Bei schlechtem Wetter hatte Haimar den besseren Start ohne sich jedoch klare Torchancen rauszuspielen. Das Spiel plätscherte dem Wetter entsprechend zwischen den Strafräumen hin und her. In der 29. Min. kommt Haimar mal über rechts durch. Der Ball wird flach vor´s Tor geschossen, wo Simon vorm einschussbereiten Haimar Stürmer versucht zu retten, den Ball aber ins eigene Tor spitzelt.

Mit 0:1 geht es in die Halbzeitpause.

Wir sind nicht schlechter, spielen uns aber noch keine richtigen Torchancen raus. Nach der Pause kommt erst einmal ein richtiger Schauer runter. Jetzt ist der FSV wach und Haimar eingefroren. Nun spielte sich der FSV gute Tormöglichkeiten heraus.

In der 56. Min. dann der verdiente Ausgleich! Nach einer scharf hereingeschlagenen Ecke von Mirza A. wird der Ball noch abgefälscht und kommt zu Mirza K. der mit einer Blitzreaktion den Ball ins Tor köpft. Jetzt spielen wir besser, lassen uns aber immer wieder auskontern. Ionut muss mit 2 Glanzparaden retten und einmal rettet Mirza K. vor einem einschußbereiten Spieler. Wir hatten aber auch Chancen um in Führung zu gehen. Mirza A. mit einem Heber aus 35 Metern, der knapp über das Tor des viel zu weit vor dem Kasten stehenden Haimar Keeper geht. Dann hatte Volkan 3 mal Pech mit Distanzschüssen. In der 80. Min. fällt dann das 2:1 für den FSV! Ilir schießt von der rechten Seite einen Freistoß auf den ersten Pfosten. Dort steht Sahim und spitzelt den Ball unter dem herauskommenden Torwart durch. Nun versucht Haimar nochmal Druck zu machen, aber unsere Manschaft steht sehr gut in der Defensive. Bis zur 96! Min . halten wir den Gegner von unserem Tor entfernt und es passiert nichts mehr.

 

Mit einer tollen Moral hat die Manschaft das Spiel umgebogen und sich die 3 Punkte verdient!

 

 

Es spielten:

Ionut Placinta - Simon Graas, Bekim Berisha, Mirza Kovacevic, Andreas Bilkenroth - Mirko Schöne - Yücel Cengil, Mirza Aziri, Elvis Habibovic ( 23. Ilir Berisha), Sahim Nassery - Volkan Sabaz

 

 

- SG/ UM -

Fussball Herren unterliegen gegen Uetze

(04.09.2015)

Am vergangen Sonntag (30.08.) hatten wir die zweite Manschaft vom SV Uetze 08 zu Gast. Das Spiel bei tropischen Temperaturen wurde leider mit 1:3 verloren. Wir konnten zwar in der 1. Halbzeit in Führung gehen, aber in der 2. Halbzeit drehte Uetze das Spiel.

Man muss zugeben, am Ende ging uns die Puste aus.

 

Wie heißt es so schön, nach dem Spiel ist vor dem Spiel.

Weiter geht es kommenden Sonntag (06.09) um 13.00 Uhr beim TSV Germania Haimar Dolgen 2.

 

Die Torfolge:

 

1-0  Volkan nach Balleroberung von Simon, Pass von Mirza A

        und anschließender tollen Einzelleistung

1-1 direkter Freistoß

1-2 Schuss nach Flanke von links

1-3 nach Konter über rechts

 

Es spielten:

Ionut Placinta - Bekim Berisha (66. Paul Schultze), Mirza Kovacevic, Ricardo Busch, Jeremy Eickmann - Mirko Schöne - Simon Graas, Mirza Aziri, Elvis Habibovic (54. Ilir Berisha), Sahim Nassery - Volkan Sabaz

Nächste Pokalüberraschung der Fussball Herren

(31.08.2015)

In der 2. Runde des Kreispokals überraschte am Mittwoch (26.08) der FSV den Kreisligisten MTV Rethmar mit einem überzeugenden 2:0.

 

Nach 35 Minuten wusste man nur wer ein Heimspiel hat, aber nicht wer 2 KLassen höher spielt.

Patrick mit einem Schuß aus 16 Metern, der knapp über´s Tor geht. Danach scheitert er am Torwart. Mirza scheitert mit einem Heber aus 30 Metern am Torwart. Danach holt sich Sahim eine Rückgabe und schiebt knapp am Tor vorbei. Sorry, aber Rethmar hat bis zu diesem Zeitpunkt durch unsere konsequente Abwehrleistung nicht einmal auf´s Tor von Ionut geschossen.

Torlos geht es in die Halbzeit.

In der 2. Hälfte haben wir in den ersten 5 Minuten Anlaufschwierigkeiten wieder ins Spiel zu kommen. Danach ist das Spiel aber wieder in unserer Hand. Alle Tormöglichkeiten kann man hier nicht aufzählen. In der 66. Minute geht Patrick alleine auf´s Tor zu und wird von hinten gefoult. Elfmeter für den FSV und endlich das Tor. Falsch gedacht, Elvis schießt über das Tor. Wie es dann so ist, kommt Rethmar in der 75. Minute duch einen Querpass vor unserem Strafraum zur ersten Torchance. Den strammen Schuss von der Strafraumgrenze hält Ionut aber sensationell. In der 80 Minute spielt Paul einen tödlichen Pass auf Patrick, der aus der eigenen Hälfte auf´s Tor läuft um dann zum hochverdienten 1:0 überlegt am Torwart vorbeizuschieben. Jetzt versucht Rethmar Druck zu machen. Die Abwehr steht aber sensationell und lässt keine Chancen zu. Der FSV ist immer mit Kontern gefährlich. In der 90. Minute dann die Entscheidung. Paul schickt Mirza an der Mittellinie auf die Reise, dieser läuft allein auf den Torwart zu und spielt im Strafraum auf den mitgelaufenden Partrick, der keine Mühe mehr hat den Ball zum 2:0 zu versenken.

 

Ein hochverdienter Sieg unserer Manschaft.

3. Runde wir kommen!

 

 

Es spielten:

Ionut Placinta - Deniz Sabaz, Ricardo Busch, Murat Bayam, Jeremy Eickmann - Mirza Aziri - Simon Graas, Volkan Sabaz, Elvis Habibovic, Sahim Nassery - Patrick Neuhaus

 

 

 

-SG/ UM-

Fussball-Herren gewinnen 4:2 in Dollbergen

(23.08.2015)

Am Sonntag, 23.08.15 hatten unsere Fussball-Herren ihr erstes Saissonspiel auswärts beim TSV Dollbergen2.

 

Vorm Spiel gab es einige Hiobsbotschaften, sodass wir spontan auf 5 Spieler verzichten mussten.

Mit einer dennoch starken Truppe wurde das Spiel hochverdient mit 4:2 gewonnen. Der Sieg hätte deutlich höher ausfallen müssen, da Dollbergen lediglich 2 Torchancen hatte. Außerdem pfiff uns der Schiri zwei reguläre Tore zurück, wo nicht mal Dollbergen wusste, was los war. Mit einer besseren Chancenverwertung wären noch mehr Tore auf unserer Seite drin gewesen.

Aber alles in allem, Hauptsache gewonnen!

 

Die Torfolge:

 

0:1 Volkan nach Pass von Ilham

0:2 Mirza mit schönem Schuss aus 16 Metern nach Zuspiel von Volkan

0:3 Ilham nach tollem Pass von Mirza

1:3 Kopfballtor nach Freistoß für Dollbergen

1:4 Ilham nach langem Ball von unserem Torwart Ionut

2:4 Tor nach Konter für Dollbergen

 

Es spielten:

Ionut Placinta - Simon Graas (89. Yücel Cengil) , Ricardo Busch, Aleksej Gukov, Jeremy Eickmann - Mirko Schöne - Volkan Sabaz, Elvis Habibovic (68. MIke Ocker) , Mirza Aziri, Sahim Nassery (71. Paul Schultze)  - Ilham Bayam

 

-SG-

 

Foto zu Meldung: Fussball-Herren gewinnen 4:2 in Dollbergen

Fußballjugend Spielersuche

(20.08.2015)

 

Zur Verstärkung unserer F1- Jugend suchen wir noch weitere Nationalspieler von Morgen. Fußballbegeisterte Jungen oder auch Mädchen der Geburtsjahrgänge 2007 / 2008 sind herzlich willkommen. Training wird an zwei Tagen in der Woche angeboten. Die Punktspiele sind je nach Spielplan Freitags oder Samstags. In den Ferien ist nur Training.

Bei Interesse bitte melden bei:

Hanna Hanebuth, Abt.Leiterin & Jugendwartin Fußball, Tel. 0174-3211660 oder hanna.hanebuth@sv-fuhrberg.de

Fussball-Herren erreichen mit sensationellem Sieg zweite Pokalrunde!

(03.08.2015)

Am Sonntag 02.08.15 fand die erste Runde im Kreispokal statt. Gegner war die Manschaft von Türkayspor Garbsen aus der 1.Kreisklasse.

 

Das Spiel bei sommerlichen Temperaturen begann mit Chancen auf beiden Seiten. Das 1:0 erzielten aber wir. Nach einer Ecke für uns erkämpft Ricardo den Ball zurück und spielt auf Volkan, dieser legt sich den Ball an der sechzener Kante auf den linken Fuß und vollendet mit einem herrlichen Schuss in den Winkel. Man mag es kaum glauben, kurz darauf erzielt Arda nach einer schönen Einzelleistung von Volkan auch noch das 2:0  für den FSV. Jetzt hatten wir das Spiel echt im Griff. Leider fiel kurz vor der Pause aus klarer Abseitsposition noch das Anschlusstor für Garbsen. Mit 2:1 ging es also in die Halbzeit.

 

Wie erwartet kam Garbsen mit viel Druck aus der Kabine. In der 48. Minute kam dann wieder der Schiri ins Spiel. Nach einem langen Ball und klarer Abseitsposition läuft ein Garbsener Stürmer allein auf unseren Torwart Iounut zu. Mit einer Mischung aus Hand und Kopf klärt er den Ball außerhalb des Strafraums. Rot. So, Murat ins Tor und mit zehn Mann weiter. Natürlich machte Garbsen jetzt nochmal richtig Druck. Nach einem Abwehr-Fehler nach langem Ball fiel der Ausgleich für Garbsen. Wer jetzt dachte der FSV bricht ein, war weit gefehlt. Auf einmal hatten wir auch wieder Chancen auf unserer Seite. Nach einem klasse Pass von Volkan und starkem Solo von Arda erzielte dieser das 3:2. Wir hatten noch weitere Chancen um den Sack zu zumachen. Garbsen aber auch Möglichkeiten zum Ausgleich, aber Murat hielt den Sieg fest.

 

Mit viel Kampf  und Einsatz machten wir das spielerische Defizit gegenüber Garbsen wett. Ein verdiener Sieg für das FSV- Team. Erwähnt werden muss, dass es ein faires Spiel von beiden Seiten war.

Zweite Runde wir kommen! Gespielt wird wahrscheinlich am 26.08.

 

Es spielten:

Ionut Placinta - Simon Graas, Bekim Berisha, Mirza Kovacevic, Ricardo Busch - Volkan Sabaz, Paul Schulze, Mirko Schöne, Christian Goldenstein (77.min Elvis Habibovic) , Murat Bayam - Arda Aktas

 

-SG-

 

SSR Reinigungsservice lässt uns nicht im Regen stehen

(15.07.2015)

Kurz vor Saisonschluss überreichte Familie Stöckemann, Inhaber vom SSR Reinigungsservice, der Fußball D- Jugend einen Satz Regenjacken. Nun sind die Spieler und Spielerinnen für die Regenzeit gewappnet und müssen nicht mehr u.a. als Auswechselspieler beim kleinsten Regenschauer nach einem Unterstand suchen. Die Mannschaft bedankte sich mit einem dreifachen "Hipp, hipp..." und einem Blumenstrauß.

 

Foto zu Meldung: SSR Reinigungsservice lässt uns nicht im Regen stehen

Frischmarkt Pfandbon-Sammelaktion

(15.07.2015)

Bälle für die Fußball-Minis

Der Frischmarkt Pagel in Fuhrberg hat mit seiner Sammelaktion in diesem Frühjahr die Fußballjugend des SV Fuhrberg unterstützt. Überreicht wurden 10 Bälle und Trainingslaibchen für die Kleinsten der Abteilung. Damit die Bälle auch immer schön aufgeräumt werden können, übergab der stellvertretende Marktleiter Frank Hoffmann auch noch einen Ballsack. Die Fußballkinder bedanken sich bei allen Spendern, die zu dieser Aktion beigetragen haben.

 

Foto zu Meldung: Frischmarkt Pfandbon-Sammelaktion

Neuzugänge für die Erste Herren

(10.07.2015)

Mit Mirza Aziri vom TSV Engensen hat die erste Herren um Trainer Ilir Berisha und den beiden sportlichen Leitern Bekim Berisha und Mirsad Kovacevic einen ambitionierten Spieler verpflichtet. Wir freuen uns einen solch erfahrenen Spieler nach Fuhrberg zu holen, sagt Berisha. Mit ihm entwickeln sich auch meine anderen Spieler weiter, verspricht er sich von diesem Neuzugang.
Desweiteren haben sich Dominik Jöhrens von der SPVG Laatzen und Paul Schultze dem FSV angeschlossen

Foto zu Meldung: Neuzugänge für die Erste Herren

Neue Trainingsanzüge für Fußballjugend

(13.07.2014)

Nach langer Suche konnten wir die Fußball C- und D- Junioren, sowie alle Jugendtrainer mit einheitlichen Trainingsanzügen ausstatten. Unser Dank geht an die Sponsoren ING DiBa, Hörgeräte KIND und Johnson Controls. 
 

Foto zu Meldung: Neue Trainingsanzüge für Fußballjugend