Link verschicken   Drucken
 

Vorstellung unseres neuen 1. Vorsitzenden

08.11.2020

Der Vorstand des SV möchte allen Mitgliedern und Interessierten den kommissarisch ernannten 1. Vorsitzenden Colin Schenke vorstellen, da zurzeit ein Treffen bei sportlichen Gelegenheiten leider nicht möglich ist. Wir freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit!

 

Colin Schenke ist 43 Jahre alt, verheiratet und wohnt mit seiner Frau und zwei Kindern seit 2018 im Wielohweg in Fuhrberg. Beruflich arbeitet er als Wirtschaftsprüfer und ist Partner bei einer großen Wirtschaftsprüfugnsgesellschaft.

 

 

Welche Erfahrungen hast du mit der ehrenamtlichen Arbeit?

"Ich bin seit meinen 16. Lebensjahr ehrenamtlich engagiert. Begonnen hat das mit einem Vorstandsamt in einem Reitverein, wo ich als Sportwart für Turnierveranstaltungen zuständig war. Es folgten weitere Vereinsaktivitäten und die Arbeit in der Bürgerstiftung Isernhagen, wo ich Mitglied im Stiftungsrat war. Daneben habe ich verschiedene Förder- und Sportvereine in der Gründung begleitet."

 

Was bedeutet "ehrenamtliches Engagement" für dich und warum ist es dir persönlich so wichtig?

"Ehrenamtliches Engagement gehört für mich zum gesellschaftlichen Leben dazu. Natürlich gibt es Lebensphasen, in denen man nicht die Gelegenheit hat, sich einzubringen. Dennoch ist es nicht selbstverständlich, eine funktionierende sportliche und kulturelle Infrastruktur direkt vor der eigenen Haustür zu haben. Neben allem Konsum sollte sich jeder Gedanken machen, ob er nicht einen Beitrag zur Allgemeinheit leisten kann und möchte. Fuhrberg ist ein tolles Dorf, das vom Einsatz vieler Ehrenamtler lebt. Ich freue mich, darauf hier meinen Beitrag zu leisten."

 

Welche Erwartungen, Ziele und Vorstellungen hast du als 1. Vorsitzender des Sportvereins?
"Meine Erwartung oder besser mein Wunsch ist, dass das Team im Gesamtvorstand offen und ehrlich miteinander umgeht, um unseren Mitgliedern einen bestmöglichen Service und tolle Bedingungen für die Freizeitgestaltung zu bieten."

 

Welchen Sport betreibst du gerne? In welcher Sparte werden dich unsere Mitglieder am ehesten anfinden?
"Tatsächlich bin ich für diese Aufgabe des 1. Vorsitzenden in den Verein eingetreten. Unsere Jungs sind beim Kinderturnen dabei. Ich selber betreibe viel zu wenig Sport; meine Passion sind Pferde. Ich habe in früheren Jahren Tennis gespielt. Vielleicht komme ich darauf einmal zurück."

 

Was möchtest du unseren Mitgliedern mit auf den Weg geben?
"Liebe Mitglieder, der SV Fuhrberg ist ein toller Verein. Aufgrund der Modernisierung unseres Sporthauses ist der e.V. ein wenig ins Hintertreffen geraten. Gemeinsam schaffen wir es, den SV Fuhrberg so auszurichten, dass wir uns alle wieder auf die Gestaltung unserer Freizeit und auf den Sport konzentrieren können."

 

Vielen Dank für das Interview! Bei Fragen, Wünschen, Anregungen kann Colin gerne kontaktiert werden - alle Daten findet ihr hier

.