Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sportverein Fuhrberg von 1954 e.V.

Kahlsweg 5
30938 Burgwedel OT Fuhrberg

E-Mail:
Homepage: www.sv-fuhrberg.de

Herzlich willkommen beim Sportverein Fuhrberg von 1954 e.V.

 

Flagge FSV


Aktuelle Meldungen

Protokoll JHV 2024

(20.04.2024)

Anbei das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2024. Für Rückfragen oder Kritik bitten wir um Kontaktaufnahme mit den Vorstandsmitgliedern, alle Kontakte unter „Gesamtvorstand“. 

[Protokoll JHV 2024]

Benefizspiele, Ehrengäste und Versteigerung - Gedenkveranstaltung für Daniel Njitraj ein Erfolg

(19.10.2023)

Die Benefizveranstaltung für unser Mitte des Jahres tragisch verunglücktes Vereinsmitglied Daniel Njitraj hat die Erwartungen aller Organisatoren mehr als übertroffen. Schon früh stand für den Gesamtvorstand des SV Fuhrberg fest, dass wir Daniels junge Witwe und die beiden kleinen Kinder unterstützen und auf diese Weise Daniel gedenken wollen. Schließlich wurde eine Benefizveranstaltung organisiert, die sich für ein kleines Dorf wie Fuhrberg sehen lassen kann. 

 

Nicht nur konnten wir Ehrengäste wie Leo Weinkauf und Cedric Teuchert begrüßen, auch stattliche 11.000 Euro wurden durch den Verkauf der Eintrittskarten, Spenden und eine Auktion eingenommen. Bei der Auktion wurden neben diversen Trikots berühmter Fußballspieler auch VIP-Karten für die Scorpions, Karten für ein Premier-League-Spiel in London und viele weitere begehrte Preise versteigert.

 

Über 400 Eintrittskarten wurden verkauft. Die Zuschauerinnen und Zuschauer wurden ab 18 Uhr durch das Spiel der Alt-Herrenmannschaft gegen die "Allstars", eine Mannschaft aus Wegbegleitern in Daniels Leben, unterhalten (4:6). Um 19:15 Uhr spielte dann die 1. Herrenmannschaft gegen die 1. Herrenmannschaft Ramlingen-Ehlershausen und unterlag mit 0:12. Der sportliche Ehrgeiz war an diesem Abend aber natürlich weniger wichtig als sonst, da es allen Spielern vor allem darum ging, etwas Gutes für die Familie ihres Freundes und Mannschaftkameraden Daniel zu tun.

 

Die Organisatoren des Benefizabends bedanken sich bei allen, die mit angepackt, etwas für die Auktion gespendet, Eintritt bezahlt, mitgefühlt und mitgefiebert haben und auf die eine oder andere Art und Weise ihren Beitrag für einen erfolgreichen Abend und eine großartige Spendensumme für Familie Njitraj geleistet haben. Wir alle haben den SV Fuhrberg und unser schönes Dorf mehr als angemessen repräsentiert. 

 

P.S.: Wer Fotos gemacht hat, kann uns diese gern unter zukommen lassen. Sie werden in einem Album auf der Homepage veröffentlicht!

 

Rechte am Bild liegen beim RSE

[Artikel über das Benefizspiel beim RSE]

Foto zur Meldung: Benefizspiele, Ehrengäste und Versteigerung - Gedenkveranstaltung für Daniel Njitraj ein Erfolg
Foto: Benefizspiele, Ehrengäste und Versteigerung - Gedenkveranstaltung für Daniel Njitraj ein Erfolg

Benefizveranstaltung in Gedenken an Daniel Njitraj

(09.10.2023)

In Gedenken an unser tragisch verunglücktes Vereinsmitglied Daniel Njitraj veranstaltet der Förderkreis am Montag, den 16. Oktober ab 17 Uhr einen Benefizabend. Es finden mehrere Fußballspiele und eine Versteigerung statt, bei der unter anderem Premier League Karten erworben werden können. Ehrengäste wie Cedric Teuchert und Leo Weinkauf werden ebenfalls erwartet.

Foto zur Meldung: Benefizveranstaltung in Gedenken an Daniel Njitraj
Foto: Benefizveranstaltung in Gedenken an Daniel Njitraj

SV Fuhrberg trauert um Dirk Musolff

(14.09.2023)

Mit großer Bestürzung haben wir erfahren, dass unser langjähriges geschätztes Gesamtvorstandsmitglied Dirk Musolff am 11. September im Alter von nur 65 Jahren plötzlich verstorben ist.

Dirk war fast 20 Jahre lang Mitglied in unserem Verein. Die meisten Jahre leitete und entwickelte er als Abteilungsleiter die Volleyballabteilung. Durch seinen reichen Erfahrungsschatz aus ehrenamtlichen Tätigkeiten im Regionssportbund stand er uns stets zuverlässig und vertrauensvoll bei Fragen zu Entwicklung, Organisation oder Recht rund um das Vereinswesen  zur Seite. 

Er packte an, wenn Unterstützung gebraucht wurde. Er fragte nie, ob er helfen, sondern was er tun kann. Für sein großes Engagement und seine Hilfsbereitschaft im Ehrenamt werden wir für immer dankbar sein und ihm ein ehrenden Andenken bewahren. Dirks Wirken für den Verein wird noch lange fortleben. Wir alle werden ihn schmerzlich vermissen – als Freund und Unterstützer des SV Fuhrberg. 


Unsere Gedanken sind bei ihm. Wir drücken seiner Lebensgefährtin Linda und seinen Angehörigen unser tief empfundenes Mitgefühl aus und wünschen ihnen viel Kraft für jede schwere Stunde.

Geschäftsstelle

(17.08.2023)

Liebe Mitglieder,

 

die Geschäftsstelle ist vom 21. August 2023 bis zum 1.7.2024 nur noch Terminabsprache besetzt. Erreichbar ist sie auch weiterhin unter den bekannten Kontaktdaten und 05135-925011.

 

Danke für euer Verständnis!

Fehmarn-Cup 2023 - Reif für die Insel!

(20.07.2023)

Von Freitag, den 09.06. bis Sonntag, den 11. 06. 2023 nahmen die E-Junioren und die B-Juniorinnen des SV Fuhrberg an einem Fußballturnier auf der Insel Fehmarn, dem sogenannten Fehmarn Cup teil.

Am Freitagmorgen um 7:30 Uhr trafen sich alle am Fuhrberger Vereinshaus, um die Sitzplätze aufzuteilen.Mit einem geliehenem Bus und einzelnen Autos fuhren wir um 8:00 Uhr ab in Richtung Fehmarn. Nach einigen technischen Schwierigkeiten sind wir vormittags auf Fehmarn angekommen und alle trafen sich bei McDonald's auf Burg, um Mittag zu essen.

 

Danach fuhren wir zu unserer Jugendherberge, bereiteten uns vor und machten uns um 14:30 Uhr auf den Weg zum Fußballstadion. Die Jugendherberge liegt nicht so weit entfernt vom Stadion, so dass man zu Fuß ca.10 Minuten braucht. Dort sammelten wir uns zusammen mit den E-Junioren und allen anderen Mannschaften deutschlandweit und marschierten um 15:00 Uhr in das Stadion, wo die Vereine begrüßt wurden. Im Anschluss folgten auch schon die ersten Spiele. Dort haben die E-Junioren um 17:00 Uhr gegen den SV Eichende gespielt, welches aber leider 2:1 verloren wurde.

 

Die B-Juniorinnen hatten am selben Tag um 19:20 Uhr gegen Vorwärts Spoho 98- 2, die Sieger des letzen Jahres, ein Spiel. Mit der Unterstützung der E-Junioren, die uns kräftig am Rand anfeuerten, spielten wir 0:0, was sich für uns wie ein Sieg anfühlte. Um 20:30 Uhr machten wir uns auf den Rückweg zur Jugendherberge und aßen dort zum Abschluss des Tages noch zu Abend.

Samstagmorgen mussten alle früh aufstehen, frühstücken und sich fertig machen, denn um 9:10 Uhr spielten die E-Junioren gegen den SG Fehmarn, 5:1 gewonnen. Zur selben Zeit spielten die B-Juniorinnen gegen den SV Wahlstedt, welches 3:0 verloren wurde. Im Anschluss spielten die E-Jungen gegen FTSV Komet Blankenese, wobei wir sie tatkräftig vom Rand aus anfeuerten. Nach dem Spiel machten wir uns alle auf den Weg zur anliegenden Sporthalle, wo wir zu Mittag aßen. Danach gingen wir zur Jugendherberge zurück, um uns auszuruhen, denn um 15:00 Uhr spielten wir unser letztes Spiel des Tages gegen die Juniorinnen des JSG Fehmarn. Leider haben wir 1:0 verloren.

Doch der Tag war noch nicht vorbei, wir gingen nämlich abends noch zum Marktplatz auf einen kleinen Rummel, der Johanni-Kirmes.Auf dem Weg dorthin wurde uns ein Eis spendiert, sowie ein paar Chips für die Autoscooter. Zusammen mit den E-Junioren hatten wir noch einen schönen Abend und viel Spaß.

Am nächsten Tag mussten wir unsere Sachen schon früh morgens aus den Zimmern räumen. Im Anschluss frühstückten wir und gingen das letzte Mal zum Sportplatz, wo unser letztes Spiel stattfand. Dies konnte man aber nicht als Spiel bezeichnen, da die Gegnerinnen (FC Huntlosen e.V.) verletzungsbedingt nicht mehr genug Spielerinnen hatten, um ein richtiges Spiel anzutreten. Deswegen wurde die Platzierung durch ein 9-Meter-Schießen entschieden.

Dieses gewannen wir und landeten somit auf dem 7. Platz.

Die E-Junioren sicherten sich den 10.Platz.

Zum Abschluss aßen wir wieder zu Mittag in der Sporthalle und reisten problemlos ab. Auf der Fahrt kam es ab und an zu Stau, weswegen wir erst abends gegen 18:00 Uhr in Fuhrberg angekommen sind. Trotz mancher Anstrengungen hatten wir sehr viel Spaß und ein erlebnisreiches Wochenende. Die Kameradschaft zu den E-Junioren ist an diesem Wochenende auch gewachsen und hat viel Spaß gemacht.

Wir bedanken uns sehr bei allen, die uns dieses tolle Wochenende ermöglicht haben!

Und wenn ihr nun auch Lust auf Fußball habt, dann seid ihr herzlich willkommen beim SV Fuhrberg.

Wir freuen uns immer über neue interessierte Fußballerinnen und vor allem Torhüterinnen.

Kommt einfach für ein Schnuppertraining vorbei.

 

Text:

B-Juniorinnen Lucie Moderow, Greta Rogas

Fuhrberger Dorf-Olympiade

(18.03.2023)

Unsere 1. Fuhrberger Dorf-Olympiade hat allen viel Spaß gemacht!! Schaut doch mal in unser Fotoalbum! :)

 

______________________________________________________________________
 

Ihr seid Fuhrbergs sportlichste Familie, fitteste Nachbarschaft oder stärkster Freundeskreis? Dann stellt euch der Herausforderung und macht mit bei der 1. Fuhrberger Dorf-Olympiade!

Los geht es am 29. April ab 15 Uhr auf dem Sportplatz am Kahlsweg.

Angetreten wird in Viererteams,  egal, ob jung oder alt, alle sind herzlich willkommen! Wir empfehlen ein Mindestalter von fünf Jahren, damit die Kinder auch alle Disziplinen durchhalten. Nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Wichtig ist nur, dass ihr euch zutraut, alle Disziplinen zu bewältigen.

Es sind alle herzlich zur Teilnahme eingeladen. Einzige Voraussetzung ist, dass ihr mit Fuhrberg verbunden sein müsst. Wohnt ihr im Dorf, arbeitet hier, seid Mitglied in einem unserer Vereine oder habt Familie vor Ort? Prima, dann meldet euch als Viererteam an! Anmeldung unter https://www.fuhrberg-700.de/fuhrberger-dorf-olympiade/

 

In acht verschiedenen Disziplinen könnt ihr an Stationen nacheinander euer Können zeigen: Wir fordern eure Koordination, Zielgenauigkeit, Geschicklichkeit, Stärke und Kooperation heraus! Stellt euer Können in folgenden Disziplinen unter Beweis: 

  • Wasserschuss: Schießt mit Wasserpistolen Tischtennisbälle von Flaschen!
  • Bobbycarrennen: Flitzt auf Bobbycars eine Strecke hoch und runter – die Zeit läuft, bis alle Teammitglieder die Strecke bewältigt haben!
  • Dreibeinlauf: Je zwei Teammitgliedern werden die Beine aneinander gebunden, sodass ihr eine Strecke mit drei Beinen laufen müsst – hier ist eure Zusammenarbeit gefragt!
  • Klopapiertransport: Ihr müsst versuchen, ein fünf Meter langes Stück Klopapier so schnell wie möglich ins Ziel zu bringen – das längste angekommene Stück zählt!
  • Schubkarre: Hier braucht ihr starke Arme, denn für dieses Rennen lauft ihr auf den Händen, während ein Teammitglied eure Beine hochhält – in der nächsten Runde sind die anderen beiden Teammitglieder dran!
  • Tunnelrennen: Bewältigt eine Strecke, indem ihr in einer Reihe aufgestellt immer wieder durch die „Beintunnel“ eurer vor euch stehenden Teammitglieder kriecht – die Zeit läuft!
  • Shuffleboard: Jedes Teammitglied darf alle Holzscheiben über das Bord gleiten lassen – die in den bepunkteten Kästen versenkten Scheiben zählen, je mehr, desto besser!
  • Stelzenstaffel: Jedes Teammitglied bewältigt auf Zeit einen Hindernislauf – aber auf Stelzen!

Die Ergebnisse deines Teams werden auf eurer Olympiaden-Karte vermerkt und ausgewertet, wenn alle Teams jede Disziplin bewältigt haben. Den drei Teams auf dem Siegertreppchen winken neben der obligatorischen Medaille* mit unserem Jubiläumslogo tolle Preise, z.B. ein Fuhrberger Korb prall gefüllt mit allerhand Feinem aus unserem schönen Dorf, Gutscheine für Gastronomie und den nahkauf sowie Freifahrten mit den Fahrgeschäften und freier Eintritt im Zelt bei unserem Jubiläumsfest am 9. und 10. September.

Mitmachen lohnt sich also! 

Für das leibliche Wohl wird den ganzen Nachmittag gesorgt. Geplant ist zudem ein gemütlicher Ausklang auf der Sonnenterrasse des Ristorante Franceskobei köstlichen Speisen und Getränken.

Hinweis: Bei schlechtem Wetter wird die Dorf-Olympiade in die Turnhalle verlegt. Gegebenenfalls können dann nicht alle oben genannten Disziplinen durchgeführt oder müssen durch Alternativen ersetzt werden.

* Mit freundlicher Unterstützung der Firma Fischer Zahntechnik

Foto zur Meldung: Fuhrberger Dorf-Olympiade
Foto: Fuhrberger Dorf-Olympiade

Unser neues Flutlicht

(19.02.2023)

Bereits 2016 begannen erste Gespräche mit der Stadt Burgwedel über die Zukunft der Flutlichtanlage des SV Fuhrberg - nun ist es endlich so weit: unsere neue Flutlichtanlage ist fertig!

 

Begonnen hat alles damit, dass die zukünftige Versorgung des Tennisplatzes mit Tennisheim und der Flutlichtanlage diskutiert wurde, da diese aus der Sporthalle mit Strom versorgt werden. Bei einem Neubau der Sporthalle wären sie von der Stromversorgung abgeschnitten gewesen. Nun steht der Neubau der Sporthalle zwar noch nicht in nächster Zukunft an, dennoch war eine Umrüstung der in die Jahre gekommenen Flutlichtanlage auf LED aus mehren Gründen notwendig: Zum einen sind häufig einzelne Lampen ausgefallen. Neue zu beschaffen gestaltete sich zunehmend schwieriger, da sie aufgrund des Alters teuer und schwer erhältlich waren. Das Auswechseln der Lampen haben bis dato Vereinsmitglieder übernommen. Das Erklimmen der Masten, auch mit Absicherung, ist natürlich gefährlich. Zum anderen sind alte Glühlampen aber natürlich teuer im Betrieb - deutlich teurer als modernes LED. Den Faktor hoher Stromkosten in den Bilanzen zu minimieren, ist für uns als Verein, der wir mit unseren finanziellen Mitteln ohnehin gut haushalten müssen, ein wichtiges Mittel, um Ausgaben zu sparen. Zudem haben die Lampen sehr lange Zeit benötigt, bis sie richtig hell waren.

 

Alles genannten Faktoren gipfelten darin, dass der Vorstand des SV Fuhrberg nach Prüfung der Standsicherheit der Masten dafür gestimmt hat, die Flutlichtanlage auf LED umzurüsten.

 

Gemäß eines Kostenvoranschlags aus dem Mai 2021 betragen die Kosten für eine Umrüstung der acht Strahler an sechs Masten auf LED knapp 40.000 €. Die Zahlungsbedingungen sind: die Hälfte der Kosten sind bei Lieferung der Strahler zu zahlen, ein Viertel bei Montagebeginn und das letzte Viertel nach Fertigstellung der Umrüstung.

 

Nach langer Planung und Problemen bei der Finanzierung durch die öffentliche Hand wurde die abschließende Umrüstungsmaßnahme dann am 30.1.2023 mit Zeitdruck begonnen, da die Fußballsparte auf die Wiederaufnahme des Trainings wartete. Bereits am 1.2.2023 konnte die Maßnahme trotz schlechten Wetters abgeschlossen werden.Viele helfende Hände zeigten bei den verschiedenen Schritten der Umrüstung auf LED vollen Einsatz - insbesondere die Buddelaktionen quer über den Sportplatz beim Verlegen der Kabel und der unermüdliche Einsatz beim Erlangen von Zuschüssen seien hier hervorgehoben. Vielen Dank dafür!

 

Dank intensiver Bemühungen einzelner Vorstandsmitglieder wird das Projekt von verschiedenen Institutionen gefördert (siehe Foto): die Nationale Klimaschutzinitiative Zukunft-Umwelt-Gesellschaft* fördert mit 35% der Gesamtkosten, das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport fördert über den Landessportbund mit 30%, die Stadt Burgwedel beteiligt sich mit 10% und e.co Sport über die Region Hannover mit circa 9.000€. Der Eigenanteil des SV Fuhrberg beträgt damit etwa 5.000€. Dieser wird annähernd von großzügigen Spenden gedeckt - wir sagen hierfür herzlichen Dank!

 

Leider müssen wir auf die Zuschüsse bis zur Verabschiedung der Haushalte warten. Wir hoffen, dass die Zwischenfinanzierung durch unsere Kasse ausreicht. Nach der ersten Rechnungszahlung kann teilweise eine Zwischenabrechung erfolgen.

 

 

Wir möchten nochmals allen, die sich auf die eine oder andere Weise unterstützend eingebracht haben, ein großes DANKESCHÖN mit auf den Weg geben! Wir sind froh und stolz, dass wir uns auf so viele Unterstützerinnen und Unterstützer verlassen können. Alle, die das Flutlicht in Aktion erleben möchten, sind herzlich eingeladen, bei einem der abendlichen Trainings der Fußballteams zuzusehen.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

der Vorstand

 

*Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen.

 

 

 

Foto zur Meldung: Unser neues Flutlicht
Foto: Unser neues Flutlicht

Fuhrberger B-Juniorinnen sagen DANKE

(12.01.2023)

Einfach mal DANKE sagen...


...im Oktober 2019 fing alles mit zwei Mädels an. Die beiden hatten große Lust auf Fußball und bereits im Januar 2020 hatten sie soviel Freundinnen und Schulkameradinnen aktiviert, dass Fuhrberg seine erste eigene reine Mädchenmannschaft auf den Platz stellen konnte. Mit großem Fleiß wurde trainiert und bereits im Sommer 2020 haben wir die erste Saison gespielt - oder besser noch unsere erste Halbsaison. Denn aufgrund von Corona wurde diese abgebrochen. Als die Fallzahlen dann wieder gesunken sind, waren die Mädels sofort wieder an Bord und haben ihr Training wieder aufgenommen. Schon nach kurzer Zeit hatten wir eine vollwertige Mannschaft von ca. 15 bis 17 Spielerinnen, die regelmäßig trainierten und Punktspiele ausgetragen haben.

 

Die erste Saison war für uns eine reine Lehrsaison, doch schon bald sollten auch die ersten Siege auf dem Papier stehen und der Spaß und das Miteinander in der Mannschaft wuchs. Haben wir zunächst für unsere Punktspiele die Trikotsätze der Jungs aufgetragen, konnten wir bald einen Sponsor für uns begeistern, der uns half, dass wir  mit allem Notwendigen ausgestattet wurden. So gelang es uns mit Beteiligung unserer Eltern und Dank unseres Sponsors de-dsb GmbH, die Mannschaft mit einem neuen Trikotsatz, Trainingsanzügen, Trainingstaschen und sogar einer Allwetter-Softshelljacke auszustatten. Damit sind die B-Juniorinnen die erste Mannschaft im Verein, die von Kopf bis Fuß von einem Sponsor ausgestattet wurde! Wir sagen Danke, liebe de-dsb GmbH (in persona: lieber Thorsten Rödel), dass du dieses alles ermöglicht hast, dir unsere Spiele anschaust und uns unterstützt. Aber auch Danke, liebe Eltern, dass ihr so mitzieht und uns immer fahrt und am Spielfeldrand anfeuert.

 

Danke, danke, danke. Und bitte bleibt uns auch in der nächsten Saison treu. 

 

Eure Fuhrberger-Mädels

Foto zur Meldung: Fuhrberger B-Juniorinnen sagen DANKE
Foto: Fuhrberger B-Juniorinnen sagen DANKE

Aktion "10% Vereinsbonus" der IGK

(21.11.2022)

Eine tolle Aktion der IGK: wie am 12. November in der Lokalbeilage der HAZ zu lesen war, hat sich die Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute einen Plan gemacht, wie die Vereine in Burgwedel unterstützt werden können. Sie kamen auf die Idee, einen neuen City-Gutschein ins Leben zu rufen, bei dem zehn Prozent der erworbenen Summe von der IGK an einen Verein der Wahl des Käufers oder der Käuferin gespendet werden.

 

Auch der SV Fuhrberg beteiligt sich an der Aktion und kann durch den Kauf der City-Gutscheine unterstützt werden.

 

Wir freuen uns über jede Spende und wünsche euch allen eine besinnliche (aber dennoch sportliche) Vorweihnachtszeit!

Rückblick Kinderturntag KINDER Joy of Moving

(13.11.2022)

Am Samstag, den 12.11.2022, fand unser Tag des Kinderturnens im Rahmen des „Kinder Joy of moving“ statt, eine deutschlandweite Aktion des Deutschen Turner Bundes und der Aktion „kinder Joy of Moving“. In der Zeit von 13-17 Uhr konnten Kinder im Alter von 2-12 Jahren die Turnhalle der Maria-Sibylla-Merian Grundschule Fuhrberg unsicher machen und ausprobieren, was sie alles schon können. Unter dem Motto „Das kann ich schon“ gab es für die 5–12-Jährigen einen Parcours, welcher mit einem Laufzettel abgearbeitet wurde. Für die erfolgreiche Teilnahme gab es dann eine Urkunde und ein Abzeichen…und natürlich etwas Süßes!

Da unser Eltern-Kind-Turnen ebenfalls immer gut besucht ist, wollten wir auch für die ganz kleinen etwas anbieten und so konnten die Jüngsten ihr erstes Abzeichen und ihre erste Urkunde bekommen…das Mini-Sportabzeichen des LandesSportBundes Niedersachsen e.V..

Als einen weiteren Programmpunkt haben die Kinder der Montagsgruppe ihren Tanz aufgeführt und gezeigt, was sie alles schon gelernt haben. Nicht nur mit dem Trampolin, sondern auch auf der Bodenmatte wurden so einige Kunststücke gezeigt.

Dank der zahlreichen Unterstützung unserer Eltern war der Tag ein voller Erfolg. Nicht nur an den einzelnen Stationen, sondern auch mit kleinen Leckereien haben uns die Eltern geholfen und für leuchtende Kinderaugen gesorgt.

Neue Sparte Tanzen sucht Interessierte

(17.04.2022)

Eine tolle Überraschung gab es für Ingrid Bietzker und Hans-Jürgen Plesse. Sie bekamen  zum 80. Geburtstag

vom SV Fuhrberg einen Präsentkorb überreicht.

 

Die Sparte Tanzen ist seit 2022 neu im SV Fuhrberg (Bestätigung auf der Jahreshauptversammlung am 6.5. steht noch an). macht unter der Leitung von Nadine Hinz

 

Donnerstags findet unter der Leitung von Nadine Hinz von 18.30 Uhr – 19.30 Uhr (Kinder von 10-14 Jahren) und von 19.45 Uhr – 20.45 Uhr (Jugendliche von 15-18 Jahren) Hip Hop statt.

 

 

Vierzehntägig sonntags von 17.30 Uhr – 19.30 Uhr werden unter der Leitung von Waltraud Buley nationale und internationale Folkloretänze einstudiert.

 

Alle drei Gruppen würden sich über neue Tänzerinnen und Tänzer freuen. Schaut doch einfach zum Schnuppern vorbei, wir haben immer viel Spaß - und wie man sieht, hält Tanzen fit und jung!

 

 

Foto zur Meldung: Neue Sparte Tanzen sucht Interessierte
Foto: Neue Sparte Tanzen sucht Interessierte

Neue Kurse in der Sparte TANZEN

(07.03.2022)

Liebe Mitglieder!

 

Seit diesem Jahr haben wir unser Sportangebot durch die Sparte Tanzen erweitert (dies muss noch offiziell auf der Jahreshauptversammlung bestätigt werden).

Der ehemalige Tanz-Sport-Club Fuhrberg ist im SV Fuhrberg aufgegangen. Wir freuen uns sehr!

 

Im Programm sind mehrere Kurse:

 

The HulkZ: TänzerInnen von 10 bis 14 Jahren

donnerstags 18:30 - 19:30 Uhr

 

Mosaique: TänzerInnen von 15 bis 18 Jahren

donnerstags 19:45 - 20:45 Uhr

 

Was euch erwartet? Ihr lernt zu cooler Musik Moves im Streetdance und Hip Hop Style! Wir freuen uns auf neue Mittänzerinnen und Mittänzer!

 

Trainerin: Nadine Hinz

Kontakt: ,

 

Volkstanz: Tänzerinnen ab 18 Jahren

14-tägig sonntags: 17:30 - 19:30 Uhr

(Nächste Treffen am 13. und 27.3.)

 

Was euch erwartet? Gemeinsames Tanzen zu nationaler und internationaler Folklore. Tanzen in der Gruppe als Kreis-, Reihen-, Gassentanz oder Mixer ist sehr vielfältig, da man unterschiedliche Stile und Kulturen erleben kann.

Die Volkstanzgruppe freut sich, mit neuen Interessierten gemeinsam neue Tänze zu lernen - dabei sind alle willkommen, ob Einzelperson oder Paare!

 

Weitere Infos bei Waltraud Buley  ( 05135/1236 )

 

WIR SUCHEN EHRENAMTLICHE!

(01.02.2022)

Liebe Mitglieder!

 

Der SV Fuhrberg hat seit Jahren große Probleme, Posten im Vorstand zu besetzen, aber auch in den Abteilungen fehlt es an Freiwilligen für die (entlohnte) Arbeit als TrainerIn oder Betreuungsperson oder an Mithilfe bei Arbeitseinsätzen!

 

Wir suchen Ehrenamtliche für die offenen Posten im Vorstand:

- 1. Vorsitz

- Kassenwart oder Kassenwartin

 

Wir suchen Ehrenamtliche für die Übernahme folgender Teilbereiche:

- HausmeisterIn für die Erledigung kleinerer Reparaturen

- Organisation von Veranstaltungen

- Archivbetreuung

 

Wir suchen weiterhin in allen Abteilungen (hauptverantwortlich oder unterstützend):

- Trainer und Trainerinnen

- Betreuungspersonen

 

Leider finden wir kaum noch Freiwillige, die sich engagieren wollen. Daher wird der Verein bald gezwungen sein, sich immer mehr dieser Leistungen einzukaufen - das ist bei der derzeiten Finanzlage aber eigentlich nicht möglich und hätte eine weitere Beitragserhöhung zur Folge!

 

Noch eine Zusatzinformation zum Aufrütteln und als kleiner Blick in die Zukunft: die Satzung sieht vor, dass von allen erwachsenen Mitgliedern vier Arbeitseinsatzstunden erbracht werden, pro nicht geleisteter Stunde können 10€ eingefordert werden - der SV Fuhrberg könnte also von allen erwachsenen Mitgliedern diesen Beitrag einfordern, um die Arbeitsstunden einzukaufen.

 

Oder ihr unterstützt den Verein durch ehrenamtliches Engagement: sei es bei einem Arbeitseinsatz z.B. beim Schneiden von Büschen und Hecken am Sportplatz, als TrainerIn einer Kinder- oder Jugendgruppe oder durch das Übernehmen eines offenen Vorstandsposten zur Jahreshauptversammlung im Mai.

 

Bei Interesse meldet euch gerne unter oder bei euren Abteilungsleitungen!

 

 

Suche nach Fotos für Archiv

(01.02.2022)

Liebe (ehemalige) Mitglieder!

 

Wir haben einen tollen Fund gemacht: in der Fuhrberger Chronik ist ein Foto aus den 1970er Jahren zu sehen - von der damaligen Fuhrberger Frauenfußballmannschaft! Dass es bereits ein Team beim SV Fuhrberg gab, freute uns besonders, weil eine Damenmannschaft erst vor wenigen Jahren wieder etabliert wurde und davor viele Jahre nicht im Sportangebot enthalten war.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ehemalige Mitspielerinnen, Eltern oder Fans uns weitere Fotos für unser Archiv zur Verfügung stellen könnten.

 

Unsere jetzigen "Damen" suchen auch weiterhin motivierte Mitspielerinnen und eine Trainerin oder einen Trainer, damit bald wieder eine Teilnahme am Spielbetrieb stattfinden kann.

 

 

Wiederaufnahme des Tischtennis-Trainings

(20.01.2022)

Das Tischtennistraining Eltern/ Kind und Jugendliche findet am Freitag, den 21.01.2022 wieder statt.

 

Zu beachten sind aber die aktuellen Corona-Vorgaben bzgl. Hallensport!

 

Eltern-Kind-Gruppe:

Kinder unter 16 Jahren problemlos, Eltern 2 G +, d.h. 2 G mit tagesaktuellem Test oder Booster. Dies muss vor Trainingsbeginn/ Betreten der Halle nachgewiesen werden, ansonsten ist kein Betreten der Halle möglich, ein Training nur der kleineren Kinder ohne Eltern kann aber nicht stattfinden (s. Vereinbarung)!

 

Jugendliche:

Bis 16 Jahre problemlos, darüber hinaus, 2 G + / Booster (s. Eltern Kind Gruppe)

 

Wir bedanken uns für euer Verständnis und hoffen nichtsdestotrotz auf eine rege Teilnahme!

Verschiebung Jahreshauptversammlung

(19.01.2022)

Liebe Mitglieder!

 

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens wird die diesjährig Jahreshauptversammlung auf den 6. Mai 2022 verschoben.

 

Auf der Agenda stehen neben vielen Ehrungen langjähriger Mitglieder auch die Wahl des Ersten Vorsitzenden und anderer Vorstandsposten.

 

Neueste Informationen finden sich hier auf der Homepage!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

der Vorstand

Rückblick auf den Laternenumzug 2021

(08.11.2021)

Darauf haben sich alle gefreut: endlich wieder am traditionellen Laternenumzug teilnehmen können!

 

So viele Familien wie seit Jahren nicht mehr trafen sich auf dem Parkplatz des Frischmarkts, um ab 18:00 Uhr unter musikalischer Begleitung des Feuerwehrmusikzugs Fuhrberg eine Runde durch das Dorf zu drehen. Laternen jeglicher Art konnten bewundert werden, die Kinder lachten, sangen und freuten sich. 

 

Auf dem Sportplatz endete der Laternenumzug. Hier gab es eine Verköstigung mit Pommes, Bratwurst und Getränken, atmosphärische Feuerkörbe und jede Menge Spaß. 

 

Wir bedanken uns für eure Teilnahme und hoffen, ihr hattet genau so viel Freude wie wir! 

 

Feuerkorb

 

Unterwegs

 

Am Sportplatz

Tischtennis - es geht wieder los!

(08.11.2021)

Am Freitag, den 12.11.2021 um 18.00 Uhr geht es in der Sporthalle der Grundschule wieder los:


•    Kinder von 6 bis 11 Jahren trainieren mit ihren Eltern von 18.00 bis 18.45 Uhr
•    11- bis 16-Jährige trainieren von 18.45 bis 19.30 Uhr

 

Thorben Besch leitet diese beiden Trainingseinheiten.

•    ab 19.30 Uhr ist offenes Training für die über 16-Jährigen

Sportkleidung aller Teilnehmenden inklusive Hallenturnschuhen sind obligatorisch, auch der begleitenden Eltern der Kindergruppe!
 

Aufruf an alle Mitglieder

(17.10.2021)

Liebe Mitglieder! 

 

Meldet euch doch gerne unter mit eurer Mail-Adresse, Telefonnummer und Adresse, damit wir euch zukünftig einfacher erreichen können!

 

Vielen Dank, 

 

der Vorstand

Mädchentag am 23.10. bei Fußballsparte

(14.10.2021)

„Tag des Mädchenfußballs“ – was ist das eigentlich

 

Der „Tag des Mädchenfußballs“ ist ein jährlich und deutschlandweit stattfindender, vom DFB und seinen Landesverbänden initiierter Aktionstag, der einen Beitrag leisten will, mehr junge Mädchen und Frauen für die Vereine zum Fußballspielen zu gewinnen.

 

Wir, der SV Fuhrberg v. 1954 e.V., haben uns neben anderen Vereinen dieses Jahr für die Durchführung eines solchen Aktionstages beim DFB beworben.

 

In Fuhrberg soll dieser Tag am Samstag, den 23.10.2021,

Beginn 11.00 Uhr durchgeführt werden.

 

Teilnehmen können alle Mädchen zwischen 6 und 16 Jahre, die Interesse am Fußballspielen haben und bisher noch nicht in einem Verein Fußball gespielt haben oder bereits spielen.

Anmeldungen bitte mit Name, Alter, Anschrift und Telefonnummer bei der Abteilungsleiterin (Kontakt siehe unten). Nachmeldungen

für Kurzentschlossene direkt vor Ort sind auch noch möglich.

 

Freuen würden wir uns auch über Menschen, die die Motivation haben, sich für den Mädchen- und Frauenfußball als Helfer/innen im Ehrenamt (Trainer/in, Vereinsfunktionär/in, etc.) zu engagieren. Kommt einfach vorbei. Gern stehen wir beratend zur Verfügung.

 

Ansprechpartnerin:

Hanna-Lia Hanebuth   (Abteilungsleiterin)

0174-3211660             

 

Thomas Dasler

Jugendwart, Trainer C-Mädchen 

0173-8409205

 

SV Fuhrberg v. 1954 e.V., Kahlsweg 5, 30938 Burgwedel OT Fuhrberg

 

 

[Plakat]

Endlich wieder Tischtennis!

(14.10.2021)

Endlich ist es wieder so weit: die Abteilung Tischtennis kann wieder aufleben!

 

Das erste Kinder- und Jugend-Training wird am 12.11. ab 18 Uhr in der Turnhalle stattfinden.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmende, nachdem das Spiel am Familientag sich besonderer Beliebtheit erfreute.

Resümee der Jahreshauptversammlung 2021

(12.09.2021)

Liebe Mitglieder!

 

Die Jahreshauptversammlung konnte am 03. September 2021 endlich stattfinden. Rund 50 Teilnehmende waren laut Liste da. Coronabedingt musste sich wie bereits im Vorjahr angemeldet werden.

 

Alle festgelegten Tagesordnungspunkte konnten abgearbeitet werden. 

 

Werner Hanebuth informierte über die Vorgänge der vergangenen Monate. Die Bandenwerbung läuft immer besser an. Für 2021 wird ein ausgeglichener Haushalt erwartet, auch 2022 gibt es keine größeren geplanten Ausgaben bis auf die Erneuerung der Flutlichtanlage - diese wird sich aber zum größten Teil aus Spenden finanzieren! 

 

Alle Abteilungsleitungen berichten vom letzten Jahr. Während die meisten Abteilungen unter "Corona-Bedingungen" weiter trainierten und spielten, gab es bspw. bei Boule keinen Spielbetrieb.

 

Einige Posten wurden gewählt:

- Werner Hanebuth als 1. Vorsitzender

- Uwe Buschmann als Stellvertrer

- Niels Raue als Stellvertreter

- Thorsten Rödel als Schriftwart

- Mia Marie Jöhrens-Lazar als Pressewartin

- Linda Thomas als 2. Kassenprüferin

 

Alle Abteilungsleitungen wurden in ihren Ämtern bestätigt. Für Tischtennis würde noch immer niemand als Abteilungsleitung gefunden.

Thomas Dasler wurde in der Jugendvollversammlung als Jugendwart gewählt. 

 

Es gab einige Ehrungen wegen langjähriger Mitgliedschaft, diese wurden von Hennig Kobbe durchgeführt. Vielen Dank dafür und auf viele weitere Jahre!

 

Das Protokoll ist unter dieser Meldung hochgeladen und für alle bereitgestellt!

 

Für mehr Eindrücke schaut in unserer Galerie vorbei, dort gibt es ein Fotoalbum von der Jahreshauptversammlung.

[Protokoll]

Familienfest am 11.09.2021

(12.09.2021)

Das war ein runder Tag! Trotz der schlechten Vorhersage kam die Sonne immer wieder durch und wir blieben von Regen verschont. Viele Familien besuchten den Sportplatz beim Familientag des SV Fuhrberg.

 

Beim Boule packte Groß und Klein der Ehrgeiz beim Zielwerfen in Dosen und Ringe. 

Die Aktionen beim Tennis waren gar nicht so einfach: Tennisball-Balancieren, Dosen treffen mit dem Tennisball oder auf dem Platz selbst das Spiel ausprobieren.

Neben dem Volleyballfeld begeisterten vor allem die Hüpfburg und die Slackline. 

Fußball hatte mehrere Stationen aufgebaut: einen Dribbelparcours, Torwandschießen und die Möglichkeit, aufs Tor zu schießen.

In der Sporthalle begeisterten GLT mit einem Parcours und Tischtennis mit dem Ausprobieren des Spiels. 

 

Nachmittags wurden Jugendliche für zehn Jahre Mitgliedschaft geehrt - wir hoffen, ihr bleibt uns lange erhalten! Die älteren Turnkinder erfreuten alle mit einer Vorführung auf dem Trampolin.

 

Besonders freuen wir uns, dass Tischtennis bei so vielen Kindern und Jugendlichen Anklang gefunden hat. Wir hoffen sehr, dass die Sparte endlich neu aufgebaut werden kann!

 

Verköstigen konnte man sich bei der Sportgaststätte "Ristorante Francesko" und am Kuchenbuffet.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen helfenden Händen, allen Besucherinnen und Besuchern und freuen uns schon auf das nächste Familienfest!

 

Schaut euch gerne das Fotoalbum vom Familienfest für weitere Eindrücke an!

Wir bedanken uns für 270€ aus gespendeten Pfandbons

(26.08.2021)

Was für tolle Neuigkeiten:

 

Beim Frischmarkt Pagel in Fuhrberg wurden fleißig Pfandbons gespendet, die für soziale Einrichtungen und Vereine gespendet werden.

Diesmal kommt die Spende unserem SV Fuhrberg zugute.

 

Es ist eine Summe von aufgerundet 270€ zusammen gekommen, die an den ersten Vorsitzenden Werner Hanebuth und Fußball-Abteilungsleiterin Hanna Hanebuth übergeben wurden! Das Geld soll für das Familienfest des Vereins am 11. September verwendet werden (falls dieses stattfinden kann - wir halten euch auf dem Laufenden!).

 

Wir bedanken uns bei allen Spenderinnen und Spendern!

Foto zur Meldung: Wir bedanken uns für 270€ aus gespendeten Pfandbons
Foto: Das Bild wurde vom Frischmarkt Pagel zur Verfügung gestellt

Abschied unseres Jugendwarts Thorsten Rödel

(23.07.2021)

Unser langjähriger Jugendwart Thorsten Rödel wurde vor einigen Tagen auf der Jugendvollversammlung durch Thomas Dasler abgelöst. Wir danken ihm für sein Engagement! Unten stehend findet ihr einige Abschiedsworte von Thorsten:

 

“Hallo zusammen,

nach knapp 6 Jahren als Jugendwart war es auch für mich Zeit zu gehen. In der gestrigen Jugendversammlung wurde Thomas Dasler als Nachfolger von den anwesenden Jugendlichen gewählt.
Bitte unterstützt Thomas in der Jugendarbeit.

Die Jugendlichen stellen mittlerweile fast die Hälfte der Mitglieder im Verein. Sie sind hoffentlich die zukünftigen (nachfolgenden) im Verein, gerade jetzt ist es wichtig die Jugendarbeit zu unterstützen, auch spartenübergreifend.
Die Aufgabe ist es die Jugendlichen jetzt an die Vereinsarbeit heranzuführen, zu verstehen, wie ein Verein arbeitet, funktioniert und wie viel Ehrenamt eigentlich in so einem Verein steckt, und natürlich für die Belange der Jugendlichen da zu sein.

Ein Verein, seine Führung, ist nicht selbstverständlich, dieses durften wir gerade jetzt mit der Vorstandsdiskussion erleben.
Ehrenamtliche zu finden, für neue Projekte und Ideen zu begeistern wird immer schwerer und manchmal auch aussichtslos.
In der Tischtennis-Sparte spüren wir dieses gerade sehr deutlich, ohne Leitung und Mitspielende wird diese Sparte wohlmöglich nicht überleben.

Der SV Fuhrberg, und wie der Verein aufgestellt ist, bietet allen Mitgliedern einen Platz.
Ein Ort zum Wohlfühlen, eine Gemeinschaft, die lebt, ein Ort, wo soziale Unterschiede, Herkunft, Religion keine Rolle spielen, jeder packt an, wo es möglich ist, ein Verein, der wächst, all dies ist heutzutage nicht überall selbstverständlich…

In diesem Sinne wünsche ich Thomas viel Erfolg und tatkräftige Unterstützung durch die Abteilungen, und bedanke mich bei allen Beteiligten für das entgegen gebrachte Vertrauen in der Vergangenheit.

Als Trainer stehe ich natürlich weiterhin zur Verfügung.

Viele Grüße


Thorsten"

Eis bei „Francesko“

(11.07.2021)

Wer leckeres Eis von Dal Cin essen möchte, muss dafür nicht weit fahren. Ab sofort wird auch im Ristorante Francesko wieder leckeres hausgemachtes Speiseeis dieses regional bekannten Eisherstellers angeboten. Lasst es euch vor Ort oder zum Mitnehmen schmecken!

 

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage https://ristorante-and-pizzeria-francesko.jimdosite.com

Beitragseinzug zum zweiten Halbjahr

(01.06.2021)

Liebe Mitglieder,


so schnell vergeht die Zeit: bald ist schon das halbe Jahr 2021 herum! Wir freuen uns, dass einige Sparten langsam wieder mit dem Sport beginnen können. Jede(r) Einzelne von euch hat uns gefehlt!

 

Mit dem Beginn der zweiten Jahreshälfte steht ebenso der Einzug der Halbjahresbeiträge Anfang Juli an. Hierbei gilt zu beachten, dass mit Vollendung des 18. Lebensjahres der volle Beitragssatz für Erwachsene zu zahlen ist, es sei denn, es wird der Geschäftsstelle eine Schulbescheinigung, ein Ausbildungsvertrag oder eine Immatrikulationsbescheinigung vorgelegt. 
 

Bitte meldet Adress- oder Kontoänderungen zeitnah an die Geschäftsstelle!

 

Kontakt der Geschäftsstelle ist Judith Dasler, , Tel.: 05139 925158

Umstruktierung des Vorstands

(21.05.2021)

In der gestrigen Gesamtvorstandssitzung wurden einige Posten im Vorstand neu besetzt.

 

Für den vakanten Posten des Ersten Vorsitzenden wurde Werner Hanebuth einstimmig von allen anwesenden Gesamtvorstandsmitgliedern kommissarisch ernannt. Werner hat bereits angekündigt, für zwei weitere Jahre zur Verfügung zu stehen, wenn die aktuelle Amtszeit 2022 ausläuft.

 

Sein vorheriges Ehrenamt, das des Stellvertretenden Vorsitzenden, bekleidet nun kommissarisch Niels Raue. Niels ist 23 Jahre alt, in der Sparte Fußball aktiv und bei der Steuerberatungsfirma Gemmeke tätig.

 

Weitere personelle Änderungen sind geplant: so erklärt sich Thomas Dasler (bislang Trainer und Jugendwart beim Fußball) dazu bereit, das Ehrenamt des Jugendwarts zu übernehmen. Thorsten Rödel, aktueller Jugendwart, wird als Beisitzer und Berater für Digitalisierung zur Verfügung stehen.

 

Gute Neuigkeiten gibt es für das Kinderturnen: langsam kann wieder angefangen werden, eingeteilt in der Kindertagesbetreuung entsprechenden Gruppen und in dreiwöchigem Turnus. Für weitere Informationen haben die Eltern der Turnkinder eine Mail erhalten bzw. ist Janine Giesche erreichbar unter oder 0163 3123993.

Öffnung der Außenbereiche bei „Francesko“

(19.05.2021)

Was für schöne Nachrichten: ab dem 20. Mai darf die Außengastronomie wieder öffnen! Das bedeutet für unsere Pächter im Ristorante Francesko, dass auf der vorderen und hinteren Terrasse wieder vor Ort gegessen werden kann. 
 

Geöffnet hat die Sportgaststätte dienstags bis sonntags von 16 bis 20 Uhr. 
 

WICHTIG!!! Bringt bitte euren Impfausweis (nach Erhalt beider Impfungen) oder einen aktuellen negativen Corona-Test mit. 
 

Für die Speisekarte schaut auf der Homepage.

[Speisekarte auf der Homepage]

Unsere Vereinshelden!

(15.05.2021)

Heute wurden „unsere“ Hanebuths, Hanna (Abteilungsleitung Fußball) und Werner (Stellv. Vorsitzender), für ihr langjähriges und starkes ehrenamtliches Engagement als Vereinshelden geehrt. 
 

Im Januar hatte Uwe Buschmann die beiden beim Regionssportbund im Zuge der Kampagne „Ehrenamt überrascht“ angemeldet, da dort Ehrenamtliche gesucht wurden, die sich besonders engagieren - das trifft auf Hanna und Werner mehr als zu! Fast täglich sind die beiden für den Sportverein im Einsatz und mit viel Herzblut dabei. Insbesondere beim Bau des Vereinsheims haben sich die beiden sehr hervorgetan. 
 

Dafür wollten wir einfach DANKE sagen. 
 

Carsten Elges vom Regionssportbund kam zur feierlichen Überreichung mehrerer Aufmerksamkeiten: neben einer Urkunde mit der Auszeichnung „Vereinsheld“ bzw. „Vereinsheldin“ gab es eine Tasche 

mit Handtuch, Brotdose, Trinkflasche...

 

Wir hoffen, euch, Hanna und Werner, konnten wir mit dieser Überraschung eine große Freude bereiten! Bleibt uns noch lange erhalten.

 

Euer Gesamtvorstand 

[Unsere Vereinshelden beim RSB]

Foto zur Meldung: Unsere Vereinshelden!
Foto: Unsere Vereinshelden!

Aktuelle Regeln für das Fußballtraining

(07.05.2021)

Platzordnung - Fußball  

für das Individualtraining ab 10.05.2021             

Gem. Corona-Bestimmungen    Stand 05.05.2021

 

1. Die Sportanlage darf nur von unseren VereinstrainernInnen und den jeweiligen Mannschaften zu den offiziellen Trainingszeiten betreten werden. Bitte vom Kahlsweg aus !!!

 

2. Begleitpersonen (z.B. Eltern, Freunde usw.) haben KEINEN Zutritt.

 

3. Duschen und Umkleidekabinen dürfen NICHT benutzt werden.

 

4. Die Toiletten dürfen, auch zum Händewaschen, jeweils nur von einer Person betreten werden (Desinfektionsmittel ist vorhanden).

 

5. Bitte beim Betreten der Sportanlage der Beschilderung folgen. Die Anlage darf nur mit einer FFP2 oder OP-Maske betreten werden.

 

6. Der Mindestabstand von 2 m muss während des gesamten Aufenthalts auf dem Gelände eingehalten werden.  

 

7. Auf das Händeschütteln / in den Arm nehmen usw. zur Begrüßung ist zu verzichten. Man kann dazu ein Kopfnicken oder zuwinken wählen.

 

8. Die Trainingsbereiche dürfen erst dann von nachfolgenden Mannschaften betreten werden, wenn die vorherigen Mannschaften diese komplett verlassen haben. Nach dem abschließenden Händewaschen müssen die SpielerInnen und TrainerInnen das Gelände einzeln und direkt verlassen.

 

9. Der Verzehr von Speisen und Getränken ist verboten. Ausgenommen sind selbst mitgebrachte Getränke für den Trainingsbetrieb.

 

Corona Beauftragte Hanna Hanebuth                                                    

[Regeln zum Individualtraining]

Ehrenamtliche gesucht

(11.03.2021)
Zur nächsten Jahreshauptversammlung müssen drei Ehrenämter besetzt werden, um den Verein geschäftsfähig zu halten.
 
1. Vorsitz: der kommissarisch ernannte Vorsitzende Colin Schenke möchte das Amt nicht weiter bekleiden. Wir freuen uns, dass er die Aufgaben, die der Posten mit sich bringt, bis zur Jahreshauptversammlung übernehmen wird! Trotzdem benötigen wir DRINGEND eine(n) NachfolgerIn!
 
Stellv. Vorsitz: Unser aktueller Stellv. Vorsitzender Werner Hanebuth wird nach langjährigem Engagement im Verein ebenfalls zur Jahreshauptversammlung sein Amt niederlegen. Eine Nachfolge wird dringend gesucht!
 
SchriftwartIn: unsere Schriftwartin Doris Salinger kann ihr Amt leider nicht weiter ausüben. Wir bedanken uns für ihre tolle Arbeit! Wer hat Lust, das Amt zu übernehmen?
 
Wer kennt jemanden, der jemanden kennt, der Lust und Zeit hat, sich zu engagieren?! Egal, ob Vereinsmitglied oder nicht - bei Interesse meldet ihr euch bitte bei einem unserer Vorstandsmitglieder. Die Kontaktdaten findet ihr über den Reiter "Gesamtvorstand".

Sportplatz weiterhin gesperrt

(11.03.2021)

Auch wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen wieder nach draußen locken - der Sportplatz bleibt bis auf weiteres gesperrt, da der Inzidenzwert in der gesamten Region Hannover über 100 liegt!

 

Vielen Dank für euer Verständnis!

Ehrenamtsessen entfällt

(11.03.2021)

Aufgrund der aktuellen Situation entfällt das Ehrenamtsessen. Die Jahrshauptversammlung ist bis auf weiteres verschoben, bis Veranstaltungen dieser Art wieder erlaubt sind.

Sportplatz des SV Fuhrberg weiterhin gesperrt!

(27.01.2021)

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass gemäß der Anordnung der Stadt Burgwedel der Sportplatz in Fuhrberg für Treffen sämtlicher Art, wie z.B. Training, Bolzen, private Treffen usw. bis auf Weiteres aufgrund der Corona-Pandemie gesperrt ist.

Wir bitten um Verständnis, wenn wir Personen, die sich nicht daran halten, des Platzes verweisen müssen.

 

Wir alle hoffen, dass diese Anordnung möglichst schnell wieder aufgehoben werden kann.

 

 

Ankündigung zur Jahreshauptversammlung

(23.01.2021)

Liebe Mitglieder!

 

Im Gesamtvorstand wurde sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, die Jahreshauptversammlung nicht digital durchzuführen. Daher findet die JHV nicht am 12. März statt, sondern wird bis auf weiteres verschoben, bis Versammlungen dieser Größenordnung unter Auflagen wieder gestattet sind.

 

Der Vorstand

Foto zur Meldung: Ankündigung zur Jahreshauptversammlung
Foto: Informationsschreiben zur JHV

Information zur Beitragszahlung

(18.01.2021)

Unten stehend zur Information für alle Mitglieder ein Brief bezüglich der fortbestehenden Pflicht zur Zahlung der Beiträge. Bleibt gesund!

Foto zur Meldung: Information zur Beitragszahlung
Foto: Aushang Information Beiträge

NachfolgerInnen für zwei Vorstandsämter gesucht

(09.01.2021)

Bei der kommenden Jahreshauptversammlung (geplant, sobald Versammlungen wieder möglich sind) soll nicht nur der aktuell kommissarisch als Vorsitzender tätige Colin Schenke im Amt bestätigt werden, sondern es müssen auch zwei Ehrenämter neu besetzt werden.

 

Doris Salinger wird nicht erneut als Schriftwartin zur Verfügung stehen. Die Aufgaben als SchriftwartIn liegen unter anderem in der Teilnahme, Tagesordnungserstellung, Einladung und Protokollierung der monatlichen Sitzungen, der Weiterführung des Archivs und der Pflege von Mitglieder- und Kontaktlisten.

 

Werner Hanebuth wird nicht sich nicht zur Wiederwahl als stellvertretender Vorsitzender aufstellen. Die Aufgaben dieses Postens liegen unter anderem in der Repräsentationdes Vereins sowie der Kontrolle der Finanzen und anderer wichtiger Bereiche - alles in enger Zusammenarbeit mit dem Vorsitzenden und dem anderen Stellvertreter (derzeit Colin Schenke und Uwe Buschmann).

 

Wir dankem beiden für ihre langjährige tolle Arbeit im Vorstand und für den Verein!

 

Bei Interesse melden sich Mitglieder und Nichtmitglieder bitte bei Colin Schenke (0151 58003084 oder ) oder anderen Vorstandsmitgliedern,

GLT prämiert durch den Sparkassen Sportfonds

(18.12.2020)

Unsere Sparte GLT hat sich mit dem Konzept für das Kinderturnen für den Sparkassen Sportfonds beworben - und überzeugt!

 

Sparkassen Sportfonds

 

GLT-Abteilungsleitung Linda Eggert freut sich über die Prämierung und damit einhergehende finanzielle Zuwendung.

 

Fanartikel des SV Fuhrberg

(26.11.2020)

Beim SV Fuhrberg können Fanartikel erworben werden: Wimpel, Tassen, Schal - vielleicht  als Kleinigkeit zum Nikolaus oder kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten?

 

Die Artikel können in der Geschäftsstelle oder bei der Abteilungsleitung erworben werden. Für mehr Informationen folgt bitte dem unten stehenden Link.

[Fanartikel erwerben]

"Scheine für Vereine"

(26.11.2020)
Die Fußballer des SV Fuhrberg beteiligen sich an der REWE-Aktion „Scheine für Vereine“!
 
Aktuell sind die Vereine wieder damit konfrontiert, corona-bedingt mit dem Trainings- und Spielbetrieb auszusetzen. Es ist nunmehr sehr wichtig, dass wir alle weiterhin zusammenhalten. Am besten mit einem gemeinsamen Ziel vor Augen!
 
Die REWE-Aktion „Scheine für Vereine“ ist ein solches. Hier können Vereinsmitglieder, Freunde, Bekannte und Fans unsere Fußballer tatkräftig unterstützen und Gratisprämien, wie z.B. Trainingsutensilien usw., sichern.
 
Und wie geht das? Noch bis zum 20.Dezember erhält man in den REWE-Märkten ab einem Einkaufswert von 15 Euro einen oder mehrere Vereinsscheine.
Man kann sie dann selbst mit Hilfe der REWE-App dem SV Fuhrberg zuordnen oder die Scheine in den Briefkasten unserer Geschäftsstelle stecken (Kahlsweg 5 in Fuhrberg) - dann erfassen wir sie selbst.
 
Die Fußballer würden sich über eine rege Beteiligung an der Aktion riesig freuen.
 
Hanna Hanebuth
Abt.Ltg. Fußball
 
 

Angepasste Öffnungszeiten bei "Francesko"

(07.11.2020)

Das "Ristorante Francesko" muss seine Öffnungszeiten anpassen,

 

In den folgenden Wochen wird unsere Sportgaststätte zu folgenden Zeiten für euch erreichbar sein:

 

montags: Ruhetag

dienstags - freitags: 16:00 - 20:00 Uhr

samstags & sonntags: 12:00 - 20:00 Uhr

 

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie kann auch weiterhin nicht in der Gaststätte gegessen werden. Telefonisch bestellt ihr unter 05135 - 1387. Das Essen kann selbst abgeholt oder euch geliefert werden (ab einem Bestellwert von 30€).

 

Wir wünschen euch weiterhin guten Appetit - bleibt gesund!

Angebot bei "Francesko" unter neuen Corona-Auflagen

(31.10.2020)

Aufgrund des erneuten Lockdowns muss natürlich auch das "Ristorante Francesko" die Bewirtung im Restaurant einstellen. Um auch weiterhin für ihre Gäste da sein zu können, haben sich unsere Pächter ein Konzept für die Zeit bis zum 30. November überlegt.

 

Ihnen ist es wichtig, Solidarität mit finanziell ebenfalls unter der Situation leidenden Familien zu zeigen - gegenseitige Unterstützung ist das, was allen helfen kann! Daher wird es bis Ende November an den Wochenenden das Angebot geben:

 

1 Pizza nach Wahl + 1 Pasta nach Wahl für 15,50€!

 

Bestelltes Essen kann selbst abgeholt werden oder wird ab einem Bestellwert von 30€ gratis innerhalb Fuhrbergs nach Hause geliefert.

 

Die Öffnungszeiten sind weiterhin dienstags bis sonntags von 12 bis 22 Uhr.

 

Das "Ristorante Francesko" hat eine neue und erweiterte Speisekarte. Unter anderem gibt es nun auch Pizzabrötchen, Ofenkartoffeln und weitere Pizza-Varianten.

 

Tel.: (05135) 1387

[Hier geht's zur Speisekarte]

Reinigungskraft gesucht!

(29.10.2020)

Wir suchen ab sofort eine Reinigungskraft für unsere neu bzw.

umgebauten Räumlichkeiten der Geschäftstelle, der Außentoiletten

und der Umkleidekabinen im Kahlsweg 5.

 

Der Minijob umfasst einen Arbeitsaufwand von zwei Mal die Woche

etwa 1 bis 1,5 Stunden.

 

Die Stelle ist zunächst bis Juli 2021 als Schwangerschafts-

vertretung befristet.

 

Bei Interesse bitte melden bei Hanna Hanebuth unter

0174 3211660

oder

Neuer 1. Vorsitzender

(05.10.2020)

Gute Neuigkeiten für unseren Sportverein: nach über einem halben Jahr der Vakanz konnte durch den Gesamtvorstand Anfang Oktober der Posten des 1. Vorsitzenden kommissarisch bis zur Jahreshauptversammlung 2021 besetzt werden. Der
frisch für das Amt ernannte 42-jährige Colin Schenke lebt seit einigen Jahren mit seiner Familie in Fuhrberg und hat bereits seit seiner Jugend Erfahrung mit der Vereinsarbeit.

Neben seiner hauptberuflichen
Tätigkeit als Wirtschaftsprüfer ist ihm ehrenamtliches Engagement besonders wichtig, weshalb er sich über seine zukünftigen Aufgaben als Vorsitzender des SV Fuhrberg freut.

 

Wir wünschen Colin Schenke einen erfolgreichen Einstand und viel Freude an der Zusammenarbeit!

Absage des Laternenumzugs

(03.10.2020)

Mit großem Bedauern müssen wir unseren alljährlichen, vom Musikzug der Feuerwehr unterstützten Laternenumzug absagen!

 

Aufgrund der aktuellen Situation können größere Feierlichkeiten, bei denen der Mindesabstand nicht gewährleistet werden kann, nicht durchgeführt werden.

 

Wir freuen uns auf den Laternenumzug im nächsten Jahr, bei dem hoffentlich wieder alle kräftig mitsingen, fröhlich mit ihren Laternen mitgehen und auf dem Sportplatz das nette Beisammensein genießen werden!

Protokoll der Jahreshauptversammlung

(20.09.2020)

Anbei ist das Protokoll der Jahreshauptversammlung zu finden, das einen genauen Überblick über das Stattgefundene bietet. 
 

Wir bitten zu beachten, dass alle Anlagen bei Interesse in der Geschäftsstelle einzusehen sind!

[Protokoll der Jahreshauptversammlung ]

Resümee der Jahreshauptversammlung

(09.09.2020)

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Fuhrberg am 04.09.2020 konnte trotz der Verschiebung und der aktuellen Situation durch Corona eine Teilnehmendenzahl von etwa 45 Mitgliedern verzeichnen. Leider waren unsere Mitglieder zwischen 18 und 40 Jahren mit  etwa einem Dutzend Anwesenden recht unterrepräsentiert - wir hätten uns eine regere Teilnahme gewünscht.

Trotzdem gab es viele Anmerkungen, Kommentare und Nachfragen: der Vorstand musste Rede und Antwort stehen und konnte dies meistern!

Uwe Buschmann und Werner Hanebuth


Von besonderem Interesse war selbstverständlich die finanzielle Situation des Vereins. Wir bedanken uns hier herzlich bei Heiko Drangmeister, der wunderbar erläutert hat, was in den letzten Jahren finanziell im Verein passiert ist.

 

Steuerberater Heiko Drangmeister

 

Als Quintessenz lässt sich herausstellen: der Fuhrberger Sportverein ist zwar durch seine Vermögenswerte (beispielsweise das umgebaute Sporthaus) gut aufgestellt, war jedoch vor einigen Monaten nicht liquide, sodass schnellstmöglich gehandelt werden musste, um anfallende Rechnungen bezahlen zu können.

Der im Internet und in der Zeitung verbreitete Spendenaufruf, um finanziell wieder handlungsfähig zu werden, wurde von einigen Mitgliedern scharf kritisiert, vom Vorstand aber verteidigt.


Trotz monatelanger Aufrufe konnte bei der Jahreshauptversammlung niemand für den 1. Vorsitz gefunden und gewählt werden. Auch die Ehrenämter Abteilungsleitung Tischtennis sowie das Veranstaltungsmanagement sind weiterhin oder wieder offen - Freiwillige mögen sich bitte melden!

 

Unser neu gewählter Kassenwart Olaf Witte

 

Es wurde von unseren beiden Stellvertretenden Vorsitzenden Uwe Buschmann und Werner Hanebuth deutlich geäußert, dass sie ihre Ämter zur nächsten Jahreshauptversammlung im März 2021 niederlegen werden, falls bis dahin niemand den 1. Vorsitz übernimmt.
 

Wir freuen uns, dass mit einer Repräsentantin der HAZ auch Presse anwesend war. Ein Artikel über die JHV war am 06.09.2020 in der Neuen Presse und der HAZ.
 

Bedanken möchten wir uns außerdem beim Ortsbürgermeister Heiner Neddermeyer, der in seiner Rede zu Beginn nochmals deutlich an alle appelliert hat, das Fortbestehen des Vereins zu sichern: für den größten Verein des Dorfes müsse sich doch jemand finden lassen, um den 1. Vorsitz zu übernehmen!

 

Ortsbürgermeister Heiner Neddermeyer

 

Dem können wir als Vorstand nur zustimmen und möchten für alle, die die Entscheidungen der letzten Jahre kritisch sehen, hinzufügen:

 

Meckern kann jeder - es besser machen ist die Devise!

Artikel über FSV in der HAZ

(06.07.2020)

Wie bereits berichtet, steckt unser Sportverein in finanziellen Schwierigkeiten. Anbei findet sich ein Link zu einem ausführlichen Artikel in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung! 
 

https://www.haz.de/Umland/Burgwedel/Burgwedel-Auch-wegen-Corona-Der-SV-Fuhrberg-steckt-tief-in-den-roten-Zahlen

Ab sofort Speiseeis in der Gaststätte!

(26.06.2020)

Ab sofort gibt es im „Ristorante Francesko“ auch leckeres Speiseeis in verschiedenen Sorten im Angebot! Perfekt, um sich nach einer Radtour oder dem Spielplatzbesuch zu erfrischen!

Foto zur Meldung: Ab sofort Speiseeis in der Gaststätte!
Foto: Eis

Schlechte Zeiten für den SV Fuhrberg - Spendenaufruf!

(22.06.2020)

Es sieht bitter aus beim SV Fuhrberg: in den letzten Jahren wurden die für einen gemeinnützigen Verein viel zu hohen Rücklagen durch vernünftige Anschaffungen und Reparaturen, wie beispielsweise der Kegelbahn, und natürlich den Umbau und die Erweiterung des Sporthauses auf eine angemessene Höhe verringert. Nun wurde bedingt durch das Corona-Virus wegen fehlender Miet- und Kurseinnahmen und diverser ungeplanter Ausgaben ein großes Minus in die Finanzen des Sportvereins gerissen.
 

Wir rufen daher dringend alle Mitglieder und Freundinnen und Freunde des Sportvereins auf, uns mit Spenden zu unterstützen! Informationen zu Spenden sind hier zu finden. 

Zudem ist bei den erwachsenen Mitgliedern eine notwendige Sonderbeitragszahlung geplant - wir bitten um euer Verständnis! 
In dieser Situation ist es natürlich besonders prekär, dass der Vorsitz noch immer vakant ist. Wir suchen mit Hochdruck nach einem Mitglied, das sich ehrenamtlich engagieren möchte, und appellieren noch einmal 
dringend an alle Fuhrbergerinnen und Fuhrberger, ebenfalls zu helfen! 

Trotz allem muss der Betrieb weiterlaufen. So plant der Gesamtvorstand derzeit einen Familientag am 30. August 2020 mit nachträglicher Eröffnungsfeier des Ristorante Francesko (neues Restaurant im Sporthaus) und Präsentation des um- und neu gebauten Sporthauses sowie die Nachholung der Jahreshauptversammlung am 04. September 2020. 

 

Weitere Informationen folgen zeitnah. 
 

Wiedereröffnung der Sportgaststätte

(10.05.2020)

Achtung, Achtung!  
 

Wiedereröffnung der Sportgaststätte!

 

Wann: am Dienstag, den 12.05.2020
Wer: Pächter Blerim Ejelli  mit seinem Koch Francesko
Was: italienische Speisen/ Pizza & Pasta​ zum Mitnehmen oder zum Verzehr vor Ort

 

 

Bitte Corona-Regeln beachten: Abstand, Mundschutz…

 

 

​Eine offizielle Eröffnungsfeier wird nachgeholt!!!

Ostergrüße mit Überraschung

(09.04.2020)

Liebe Mitglieder!

 

Der Vorstand des FSV wünscht allen Mitgliedern, Fuhrbergern und Fuhrbergerinnen schöne und vor allem gesunde Ostertage!

 

So schwer es fällt: denkt auch an Feiertagen daran, euch beim Begehen der Feierlichkeiten am besten auf eure im Haushalt lebenden Familienmitglieder zu beschränken - damit schützt ihr euch selbst und andere am allerbesten.

 

Ihr alle werdet "euren" Sport bei uns im Verein vermissen, ob nun Fußballtraining, Kinderturnen, Rückenfitness, die abendliche Tischtennisrunde oder den heiß ersehnten Start der Tennis-, Boule- und Volleyballsaison.

Dank der Abteilung GLT könnt ihr euch nun den Sport ins Wohnzimmer holen: auf unserer Homepage laden wir ab sofort regelmäßg Trainingsvideos hoch (zu finden im Menü der GLT-Sparte unter "Trainingsvideos").

 

Es sind alle Mitglieder herzlich zum Mitmachen eingeladen - vielleicht bekommt ja der/die ein oder andere Lust, bei den GLT-Kursen RückenFit, Energy Fitness und Indian Balance einzusteigen, sobald wir als Verein unseren Sport wieder regulär anbieten dürfen!

 

Wir wünschen euch und euren Familien ein ruhiges Osterfest. Bleibt gesund!

 

Mit sportlichen Grüßen,

 

der Vorstand

Rücktritt des 1. Vorsitzenden

(27.03.2020)

Liebe Mitglieder!

 

Trotz der Verschiebung der Jahreshauptversammlung hat unser 1. Vorsitzender Rolf-D. Strudthoff am 13.03.2020 nach vier Jahren Amtszeit seinen Vorsitz des SV Fuhrberg wie angekündigt niedergelegt. Auch sein Stellvertreter Werner Hanebuth musste bereits Anfang des Jahres aus persönlichen Gründen vom Amt zurücktreten.

Wir danken beiden für ihren Einsatz und ihr Engagement, sie haben in den vergangenen Jahren viel für den Erhalt des Vereins getan.

 

Nun ist der Stellvertretende Vorsitzende Uwe Buschmann zur Zeit der einzige Alleinvertretungsberechtigte - die Frage der Nachfolge ist dringender denn je! Wir appellieren hiermit noch einmal dringend an alle, sich über eine geeignete Nachfolge Gedanken zu machen.

 

Bleibt gesund und vor allem: bleibt Zuhause!

 

Der Vorstand

Verschiebung der Jahreshauptversammlung

(13.03.2020)

Absage JHVAus gegebenem Anlass wird die heutige Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit verschoben!

Zukunft des SV Fuhrberg?

(10.03.2020)

Liebe Mitglieder! 
 

In wenigen Tagen findet die Jahreshauptversammlung statt. Freitag, der 13.3.2020, könnte auch für den Fuhrberger Sportverein ein Unglückstag werden - wenn sich keine Nachfolge für die zu besetzenden Posten findet. Offene Ehrenämter sind das Veranstaltungsmanagement sowie der/die Erste und der/die Stellvertretende Vorsitzende. Können die Ämter nicht besetzt werden, muss der Sportverein sich nach 56 Jahren Bestehen schlimmstenfalls auflösen. 

Dies würde für Fuhrberg enorme Einbußen in der Infrastruktur, insbesondere für die Freizeitgestaltung der Kinder, bedeuten! Wir als Sportverein sind seit mehr als einem halben Jahrhundert mit all unseren Aktivitäten wie dem Fußball, dem Laternenumzug, dem Kinderturnen etc. ein fester Bestandteil dieses Dorfes. Wie attraktiv der sportliche Teil des Vereins ist, zeigt die Erweiterung des Angebots in den letzten Jahren. Doch um dieses weiterhin anbieten zu können, braucht es euch Mitglieder, die ehrenamtlich ihren Teil zur Erhaltung des Vereins beitragen wollen.

Besonders die Neu-Besetzung der beiden Vorsitz-Posten haben größte Dringlichkeit. Hierbei mag der/die ein oder andere von euch vielleicht vom Arbeitsumfang dieser wichtigen Aufgabe abgeschreckt sein. Hierzu besteht kein Grund (mehr). 
Nachdem in den letzten Jahren für einen Verein dieser Größenordnung wichtige Projekte abgeschlossen werden konnten (Sporthausumbau, neuer Pächter für die Vereinsgaststätte, Wiedereinführung einer Geschäftsstelle etc.), handelt es sich jetzt vorrangig um Leitung, Beaufsichtigung und Repräsentation des Vereins. Viele Abläufe wurden optimiert oder an andere Stellen abgegeben - so profitieren die Nachfolger(innen) von der eingespielten Sitzungsroutine, kompetenter Beratung in steuerlichen und finanziellen Belangen und moderner Mitgliederverwaltung. 
Der Umfang der ehrenamtlichen Arbeitszeit liegt geschätzt bei drei bis fünf Stunden pro Woche, monatliche Sitzungen des Vorstandes kommen hinzu. 

Bei Interesse an genauerer Aufgabennennung und an einer Aufstellung insbesondere zur Wahl als Vorsitzende(r) oder Stellvertreter(in) - bitte meldet euch per Facebook oder unter presse@sv-fuhrberg.de, uwe.buschmann@sv-fuhrberg.de oder rolf.strudthoff@sv-fuhrberg.de. 

Wir appellieren dringend an alle Mitglieder, mit einer großen Portion Bereitschaft zum Engagement und Wahlvorschlägen am Freitag zur Jahreshauptversammlung zu kommen, um den Verein erhalten zu können! Der bisherige Vorsitzende erinnert in diesem Zusammenhang noch einmal daran, dass in einem Verein prinzipiell jedes Mitglied die gleichen Rechte und Pflichten hat.  Und die, die jetzt ihre Ämter abgeben wollen oder müssen, haben zumindest ihre Pflichten mehr als erbracht.

Neuer Pächter für Sportgaststätte

(04.03.2020)
Liebe Gäste, liebe Sportfreunde!
 
Es war ein arbeitsreicher Weg bis hierhin - nach Reiningungs- und Verbesserungsarbeiten und einer erfolgreichen Anzeige bei eBay-Kleinanzeigen mit fast 1000 Betrachtern haben wir nun einen neuen Pächter für unsere Sportgaststätte!
 
Der neue Pächter übernimmt die Gaststätte inkl. Kegelbahn nach unserer Jahreshauptversammlung zum 14.03.2020.
Die Wiedereröffnung ist für Ostern angedacht, der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
 
Der Kegelbetrieb läuft aber weiter.
 
Interessenten melden sich bitte bei Uwe Buschmann oder über . Terminanmeldungen bitte ebenso.
 
Der Vorstand

SV Fuhrberg sucht neuen Pächter für Sportgaststätte

(10.02.2020)

Der Sportverein SV Fuhrberg von 1954 e.V. sucht einen Nachpächter zur Betreibung seiner Sport-Gaststätte mit Bundes-Kegelbahn im Kahlsweg 5 in Burgwedel (OT Fuhrberg), nur wenige Minuten von der BAB Ausfahrt Mellendorf an der A7 und 20 km von Hannover entfernt. Bei dem Pachtobjekt handelt es sich um einen Gastronomiebetrieb mit Küche, Lagerräumen, div. Inventar, barrierefreies WC, einem Gastraum (ca. 40 Sitzplätze) mit Tresen und einem Raum für größere Gesellschaften (ca. 50 Plätze). Daneben gibt es noch eine renovierte 2 Bahnen-Kegelbahn mit und einem Clubraum (ca. 12 Sitzplätze), die regelmäßig von privaten Kegelgruppen gebucht wird.
Zusätzlich bieten sich für Sonnenhungrige noch eine kleine Außenterrasse für ca. 20 Personen sowie eine große Außenterrasse (incl. Grillanlage) mit Blick auf das Fußballfeld mit ca. 32 Sitzplätzen an. Die Gaststätte ist „brauereifrei“ und liegt eingebettet zwischen zwei Fußballfeldern und einem Kinderspielplatz. Auf der Sportanlage befinden sich ebenfalls eine Boule- und eine Tennisanlage sowie ein Beach-Volleyballplatz. Nebenan befindet sich eine Grundschule mit Turnhalle. Der Gastraum kann individuell gestaltet werden und eignet sich ideal für Veranstaltungen, Familien- und Weihnachtsfeiern sowie als Ausflugslokal, z.B. für Wanderer mit oder ohne Rad. Ausreichende Anzahl an Auto- und Fahrradstellplätzen ist vorhanden.
Die Gesamtgröße des Objektes beträgt ca. 200 m².
Die Neuverpachtung ist als Nachfolge ab sofort möglich.
Pacht (incl. Kegelbahn): VB 475€/Monat plus NK
Bei Interesse kann das Objekt nach Terminvereinbarung besichtigt werden.

 

Kontakt: 

Uwe Buschmann

(05135) 921992

 

uwe.buschmann@sv-fuhrberg.de 

Sportgaststätte und Kegeln

(30.01.2020)

Liebe Gäste, liebe Sportfreunde!

 

Unsere Sportgaststätte, Kahlsweg 5,

bleibt noch bis auf weiteres

für den öffentlichen Betrieb geschlossen.

 

 

 

Der Kegelbetrieb läuft aber weiter.

 

Interessenten melden sich bitte über

 kegeln@sv-fuhrberg.de ,

 

Terminanmeldungen bitte ebenso.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

Der Vorstand

 

Bandenwerbung auf dem Sportplatz Fuhrberg

(20.01.2020)

Der SV Fuhrberg von 1954 e.V. bietet Unternehmen die Möglichkeit, auf dem Fuhrberger Sportplatz am Kahlsweg Bandenwerbung zu installieren. Mehrere ortsansässige Firmen haben bereits einen mehrjährigen Vertrag für die Bandenwerbung abgeschlossen und präsentieren auf diese Weise ihre Verbundenheit mit dem FSV und ihr Unternehmen.
Es besteht zudem die Möglichkeit, Goldsteine zu erwerben und somit den SV Fuhrberg per Spende zu unterstützen.

Foto zur Meldung: Bandenwerbung auf dem Sportplatz Fuhrberg
Foto: Bereits installierte Banden

Einweihung der neuen und umgebauten Sporthaus-Räumlichkeiten am 29. November 2019

(17.12.2019)

Am 29. November 2019 um 14 Uhr wurden die neu und umgebauten
Räumlichkeiten des Sporthauses eingeweiht. Nach feierlichen Reden und
Dankesbezeigungen durch unseren Vorsitzenden Rolf Strudthoff, den
RSB-Vorstand Ulf Meldau, Ortsratsmitglied Thorsten Allert und
Vorsitzenden des Sportrings Burgwedel Ulrich Friedrich wurden die
Räumlichkeiten begangen. Besonders gefreut haben wir uns über die
Anwesenheit der Presse in Person von Dana Noll (Marktspiegel). Auch
Thomas Oberdorfer von der HAZ war zu einer Führung mit Werner Hanebuth
durch die neuen Räume bei uns, vielen Dank dafür.

Ein herzliches Dankeschön an alle beteiligten Gewerke (Tischlerei Kuhls,
Firma Barroi, KM Anlagentechnik, Jens Bockenheimer, Daniel Voigt
Malermeister, Karsten Schmidt), alle Sponsoren und Spender*innen (Kurt
Pilchowski, Bärbel Zigowski, Tankstelle Giesche, Dennis Giesche, unser
Architekt Lars Stürmer, Nina Niere, die Fuhrberger Zimmerei) sowie an
die Stadt Burgwedel, die Sparkasse Hannover, die Aktion Mensch, den
Ortsrat Fuhrberg, die Stadt Burgwedel, die Freiwillige Feuerwehr
Fuhrberg, den RSB, den LSB, den Sportring und das Land Niedersachsen.

Der Bauausschuss (Werner und Hanna Hanebuth, Dominik Jöhrens, Rolf
Strudthoff und Uwe Buschmann) blickt auf zwei arbeitsreiche Jahre zurück
und freut sich über alle (ehrenamtlich) helfenden Hände, die bei diesem
großen Projekt einen beachtlichen Beitrag geleistet haben!

Ein Hinweis an alle Mitglieder: Per 1.1.2020 steigen die Beiträge

(16.11.2019)


Wir bitten um Kenntnisnahme (siehe Anlage / Beitragsordnung / Aufnahmeformular)

[Download]

Einladung zum Dorfpokalkegeln 2019 am 28.04.2019 11.00 - 15.00 Uhr

Alle  Fuhrberger Bürger  ab 16 Jahre, sowie Personen die Mitglied in einem der Vereine, Verbände etc. oder in Fuhrberg beschäftigt  sind werden hiermit herzlich zur Teilnahme am Dorfpokalkegeln eingeladen. 

 

Weitere Informationen entnehmt bitte den Anlagen.

[Dorfpokalkegeln 2019 - Ausschreibung]

Foto zur Meldung: Einladung zum Dorfpokalkegeln 2019 am 28.04.2019 11.00 - 15.00 Uhr
Foto: Dorfpokal 2019

Sportjugend Jahreshauptversammlung am 16.02.

(28.01.2019)

Sportjugend Jahreshauptversammlung  

 

Wir möchten euch

am 16.02.2019 um 18:00 Uhr im Sporthaus

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung einladen.  

 

Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.  

 

Anträge oder Mitteilungen bitte bis zum 14.02.2019 an Thorsten Rödel Tel.: 01624494099     

 

Tagesordnung

Top 1 Begrüßung

Top 2 Ausblick 2019 – Agenda Jugend

Top 3 Neuwahl Jugendwart- Stehe erneut zur Wiederwahl

Top 4 – Frage an die Jugend: Was fehlt euch im FSV ?

Top 5 Konkrete Ziele 2019/2020 

[Einladung]

Einladung zum Dorfpokalkegel am 15.04.2018

(06.04.2018)

 

Der SV Fuhrberg  lädt alle fuhrberger Bürger  ab 16 Jahren

zum Dorfpokalkegeln ein.

 

So 15.04.2017

11.00 -15.00 Uhr

auf der Kegelbahn im Sporthaus. 

 

Ausschreibung und Regeln siehe Anhang

 

[Ausschreibung Dorfpokalkegeln]

Laternenumzug - am 03.11.2017 mit Treffpunkt am Frisch Markt

(14.10.2017)

Am Freitag den 03.11.2017 findet der alljährliche Laternenumzug des SV Fuhrberg statt.


Treffpunkt ist um 18:00 Uhr auf dem Parkplatz des Frisch Markt.

Ziel ist auch in diesem Jahr wieder der Sportplatz, wo ein Feuerwerk stattfinden wird. Darüber hinaus werden auch in diesem Jahr einige Spielmöglichkeiten für die Kinder bereitstehen, 
Für das leibliche Wohl sorgt der Wirt vom Sporthaus. In gemütlicher Atmosphäre wird es auf der Terrasse vom Sporthaus Sitzgelegenheiten geben. 

 

Begleitet wird der Umzug traditionell von der Jugendfeuerwehr und dem Musikzug der Ortsfeuerwehr Fuhrberg.

[Download]

Neue Satzung des SV Fuhrberg

(25.08.2017)

Liebe Vereinsmitglieder,

mit Datum vom 14.8.2017 wurde die neue Satzung des SV Fuhrberg vom Amtsgericht Hannover unter der Nummer VR 120164 eingetragen.
Damit ist nun die neue Satzung in Kraft, die alte Satzung Geschichte.

 

Die Satzung kann über diesen Artikel und unter dem Menuepunkt "Unser Verein" eingesehen werden. 

 

Der Vorstand und der Satzungsausschuss dankt allen sehr herzlich, die an der Formulierung und Umsetzung dieser wichtigen Grundlage für die Vereinsarbeit mitgewirkt haben.

Werner Hanebuth, Vorsitzender des Satzungsausschusses
Rolf-D. Strudthoff, 1. Vorsitzender SV Fuhrberg
Fuhrberg, 15.8.2017 

Unsere Website ist jetzt SSL-verschlüsselt !

(26.07.2017)

 

Ein SSL-Zertifikat ist das bekannteste und weltweit verbreitetste Verfahren für die Verschlüsselung bei der Übertragung von Daten bei Internetseiten. Dies erkennen Sie daran, dass die Internetseite als https:// aufgerufen wird.

Schützenfestausmarsch 2017 - rege Beteiligung der Fußballer

(05.06.2017)

Bei bestem Wetter war der Sportverein am Schützenfestausmarsch, Sonntag, den 28.05.2017,  wieder zahlreich vertreten.

 

Vielen Dank für die rege Beteiligung der Fußball-Sparte. 

 

Bilder vom Schützenfest können auf der Homepage vom Schützenverein eingesehen werden. (S. Link auf der Startseite unten rechts)

Heidi Kobbe als zweite stellvertretende Vereinsvorsitzende einstimmig gewählt

(02.06.2016)

Während der außerordentlichen Mitgliederversammlung des SV Fuhrberg am 02.06.2016 wurde Heidi Kobbe als zweite stellvertretende Vorsitzende gewählt. 

 

Die Geschäftsstelle übernimmt Hennig Kobbe. 

Impressionen vom Schützenfestausmarsch 2016

(15.05.2016)

Bei bestem Wetter war der Sportverein am Schützenfestausmarsch, Sonntag, den 08.05.2016,  wieder zahlreich vertreten.

Allein die Fußball-Sparte stellte mehr als 60 Teilnehmer.

[Impressionen vom Schützenausmarsch 2016]

Foto zur Meldung: Impressionen vom Schützenfestausmarsch 2016
Foto: Impressionen vom Schützenfestausmarsch 2016

Rege Teilnahme beim Oster(Eier)Kegeln 2016

(20.03.2016)

Beim diesjährigen Oster(Eier)Kegeln wurden 700 Eier erkegelt!

 

24 Teilnehmer im Alter von 12 bis 86 Jahren haben 64 Sätze absolviert.

 

 

Vielen Dank für die rege Teilnahme!

Rolf Strudthoff ist der neue Vorsitzende des SV Fuhrberg e.V.!

(12.03.2016)

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung 2016 am 11.03.2016 wurde Rolf Strudthoff von den anwesenden Mitgliedern einstimmig für die kommenden 2 Jahre als neuer 1. Vorsitzender gewählt.

 

Ralf Pesliak wurde nach 10 Jahren als 1. Vorsitzender mit lang anhaltendem Applaus und einem Präsent verabschiedet.  

 

Weitere Informationen  zur Zusammensetzung des neu gewählten Vorstandes und der Jahreshauptversammling folgen in Kürze.

Foto zur Meldung: Rolf Strudthoff ist der neue Vorsitzende des SV Fuhrberg e.V.!
Foto: Rolf Strudthoff ist der neue Vorsitzende des SV Fuhrberg e.V.!

Vereinsjugendleiter wurde in der Jugendvollversammlung gewählt

(24.02.2016)

In der kurzfristig anberaumten Jugendvollversammlung am 24.02.2016 begrüßte die Schriftwartin Nicole Berger die anwesenden Kinder und Jugendlichen. 

 

Nach der Darstellung der Aufgaben eines Jugendleiters stellte sie Thorsten Rödel als Kandidaten für den Gesamtverein vor.

Die Mehrheit der anwesenden Kinder und Jugendlichen stimmte der Wahl zu.

 

Thorsten Rödel (37 Jahre) lebt mit seiner Familie in Fuhrberg. Beide Söhne sind in der Sparte Fußball aktiv.  

 

Die Bestätigung von Thorsten Rödel als Vereinsjugendleiter des SV Fuhrberg von 1954 e.V. erfolgte in der Mitgliederversammlung am 11.03.2016.

[Einladung]

Foto zur Meldung: Vereinsjugendleiter wurde in der Jugendvollversammlung gewählt
Foto: Vereinsjugendleiter wurde in der Jugendvollversammlung gewählt

Laternenumzug - Terminverschiebung auf den 30.10.2015

(23.09.2015)

Der SV Fuhrberg läd zum Laternenumzug 2015 ein

 

Am Freitag, den 30.10.2015 findet der diesjährige Laternenumzug statt.

Start ist um 18:00 am Marktplatz, Dorfmitte.

 

Der Abschluss findet bei einem Feuerwerk auf dem Sportplatz statt. Begleitet wird der Umzug traditionell von der Jugendfeuerwehr und dem Musikzug der Ortsfeuerwehr Fuhrberg.

Impressionen vom Schützenfestausmarsch 2015

(31.05.2015)

Am Schützenfestausmarsch am Sonntag, den 17.05.2015 war der Sportverein wieder zahlreich vertreten.

[Impressionen vom Schützenfestausmarsch 2015]

Foto zur Meldung: Impressionen vom Schützenfestausmarsch 2015
Foto: Impressionen vom Schützenfestausmarsch 2015

Einladung zum Dorfpokalkegeln 2015

(10.04.2015)

Am Sonntag, den 19. April findet ab 11.00 Uhr wieder das beliebte Dorfpokalkegeln auf der Kegelbahn im Fuhrberger Sporthaus statt.

 

Alle Fuhrberger sind eingeladen Mannschaften a 4 Spieler/innen zu bilden.

Mit einem Startgeld von 1,50€ pro Person müssen 40 Wurf absolviert werden.

 

Die Siegerehrung und die Ausgabe der Pokale findet auf dem Fuhrberger Schützenfest am Sonntag, den 17. Mai ab 17.00 Uhr statt.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!

 

 

Parallel findet um 15.00 Uhr ein Heimspiel unserer Fußball-Herren-Mannschft gegen den SV Uetze 08 II statt. 

Dorfpokalkegeln 2014: Wallu's Hütte rockt

(16.11.2014)

16 Mannschaften traten an, um sich eine Gravur auf den begehrten Trophäen zu sichern.

So knapp war es noch nie. 2 Holz trennen den 3. vom ersten Platz. Diesen sicherte sich in diesem Jahr  das Team "Wallu's Hütte" mit 258 Holz.

 

Beste Einzelkegler 2014 waren Dirk Bornemann (Männergesangverein II) und Michael Kunick (Boulerunde) mit je 72 Holz.

 

Platz Mannschaft                                   Holz
1 Wallu's Hütte 258
2 Bei Leo 257
3 MüllerMeyerSchulze 256
4 Boulerunde 250
5 Die fantastischen Neun 249
6 Schützenverein gemischt 241
7 Männergesangverein I 230
8 Tanneneck 38 226
9

Männergesangverein II

223
9 Vorstand 223
11 Al-Bar-Dello-Sport 216
11 Dienstagskegler 216
11 1. Herrenmannschaft II 216
14 1. Herrenmannschaft I 208
15 Tankstellenanhang Krischker 203
16 Männergesangverein III 177

 

 

-rp-

Foto zur Meldung: Dorfpokalkegeln 2014:  Wallu's Hütte rockt
Foto: Team Wallu's Hütte: Von links: Herbert Zock, Horst Wallukat, Walter Graas, es fehlt Peter Wallentin

Familienfest des SV Fuhrberg voller Erfolg

(04.08.2014)

Bei strahlendem Sonnenschein füllte sich am Samstag den 26.07.2014 ab 14.00 Uhr der Fuhrberger Sportplatz anlässlich des Sommerfestes zum 60. Vereinsjubiläums des SV Fuhrberg mit gut gelaunten Gästen.

 

Es gab viele Angebote für Groß und Klein, Jung und Alt.

Bei der Familienpass-Aktion mussten Aufgaben von jeweils einem Kind zusammen mit einem Erwachsenen erledigt werden. Die Team-Aufgaben Balltransport, Dosenwerfen, Eierlaufen, Sackhüpfen, Schubkarrenlauf, Torwandschießen und Zielwerfen brachten für alle Beteiligten viel Spaß. Als Belohnung für das Mitmachen erhielt jede Mannschaft eine Überraschungstüte.

Beim Fitness-Test konnten sich die Erwachsenen beim Hochsprung, Seilspringen, Weitsprung und Kugelstoßen messen.

 

Die Hüpfburg wurde von den Kleinsten belagert und sorgte für jede Menge Spaß. Auch beim Toben und Nutzen der großen Spielzeuge, z.B. Springseile, Hula Hoop-Reifen, 4-gewinnt, Tischtennis, Stelzen und Trockenskier kam die Bewegung nicht zu kurz.

 

Nachdem die Torwand abgebaut war hörte der Fußballspass aber nicht auf, es wurde einfach das große Tor beschossen.

 

Am frühen Nachmittag luden die Sportler der GLT-Gruppen Funktionsgymnastik und EnergieFitness unter der Leitung von Rosi München zu einer Mitmachaktion ein. Mehr als 25 Teilnehmer beteiligten sich mit viel Engagement.

 

Unter dem Pavillion des Beach-Volleyball-Feldes konnten sich große und kleine Kinder schminken lassen. Gesichter und Arme wurden künstlerisch mit Tiermotiven und Blumen verziert.

 

Auch die Verpflegung ließ nicht zu wünschen übrig. Für das Kuchenbuffet gab es zahlreiche leckere Kuchenspenden. Neben Grillwürstchen, Steaks und Pommes gab es auch frisch gebackene Pizza vom Chef der „Bar dello Sport“ (Sporthaus) Domenico d Andrea und luden zum Schlemmen ein.

 

Die Gründungsmitglieder Wilfried Ahlvers, Helmut Benecke, Heinrich Möhlenbrink, Helmut Möhlenbrink und Horst Paßlack  (leider nicht anwesend) wurden vom 1. Vorsitzenden Ralf Pesliak für 60 Jahre Mitgliedschaft im SV Fuhrberg geehrt und erhielten Urkunden.

 

Zum Abschluss des Festes rockte die Blues-Band „Down Payment“ bis zum Einsetzten des Regens das Publikum. Klassiker und selbst komponierte Stücke begeisterten das Publikum. Es wurde geklatscht, getanzt und natürlich eine Zugabe gefordert.

 

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern des Sommerfestes.

 

Ganz besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Helfern, ohne die ein solches Fest nicht stattfinden könnte.

 

Sportliche Grüße und eine schöne Sommerpause!!

 

 

 

 

[Fotoalbum]

Foto zur Meldung: Familienfest des SV Fuhrberg voller Erfolg
Foto: Familienfest des SV Fuhrberg voller Erfolg

Vorstand auf Erfolgskurs

(01.06.2014)

Nicht nur organisatorisch, auch sportlich ist der neue Vorstand auf Erfolgskurs. Beim diesjährigen Dorfpokalschießen des Schützenvereins Fuhrberg, errang der Vorstand den 7. Platz von 30 teilnehmenden Mannschaften.

108 von 120 möglichen Ringen erreichte die Mannschaft:

Julia Rohwer

Nicole Berger (Foto)

Alaxander Kentrath

Ralf Pesliak (Foto)

 

"wir arbeiten uns warm" so der Vorsitzende des Sportvereins Ralf Pesliak :-)

 

 

Foto zur Meldung: Vorstand auf Erfolgskurs
Foto: Vorstand auf Erfolgskurs

Engagierte Vereinsmitglieder retten den FSV

(30.03.2014)

 

Nach über 2 Stunden war es geschafft. Der Sportverein Fuhrberg wird frisch gestärkt weiter geführt. Nicht nur, dass in der außerordentlichen Mitgliederversammlung am letzten Freitag sämtliche Vorstandposten besetzt wurden, zusätzlich werden weitere Mitglieder Aufgaben aus dem Vorstandsbereich übernehmen. Die Mitglieder haben sich zudem entschlossen, die Mitgliederverwaltung aus dem Vorstand auszugliedern. Die Geschäftsstelle wird zukünftig von  Heidi Kobbe geführt.

Dr. Julia Rohwer und Ralf Pesliak haben sich am Ende bereit erklärt weiterhin den Vorsitz zu übernehmen. Es ist ein Kompromiss, so der wiedergewählte Vorsitzende, unser Ziel den persönlichen Aufwand zu minimieren ist mehr als erreicht, verständlich ist aber auch die Bitte der neuen Mitglieder, sie in ihrem Einstieg in die Vorstandsarbeit nicht allein zu lassen.

Die Beteiligung der Mitglieder zeigt, dass sie den Wert eines Sportvereins als Beitrag für eine gute Dorfgemeinschaft und die sportliche Entwicklung von Jung und Alt für wichtig ansehen. Auch der Ortsbürgermeister, Heiner Neddermeyer, freut sich über den Fortbestand des Sportvereins und lobt die Initiative der anwesenden Mitglieder.

 

Der Vorstand im Bild von links nach rechts:

Kassenwart Alexander Kentrath

Veranstaltungen Petra Hobbie

Internet: Michaela Pesliak

Stellv. Vorsitzender Bernd Hopp

Schrift und Sozialwart Nicole Berger

Pressewart  Jan Ballandies

Geschäftsstelle Heidi Kobbe

Technik  Uwe Buschmann

Stellv. Vorsitzende  Dr. Julia Rohwer

Vorsitzender Ralf Pesliak

Foto zur Meldung: Engagierte Vereinsmitglieder retten den FSV
Foto: Der neue Vorstand

2014 ohne Vorstand ?

(10.03.2014)

Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag konnten, trotz guter Beteiligung an der Sitzung, keine Nachfolger für die Geschäftsstellenleitung Dr. Julia Rohwer  und den Vorsitzenden Ralf Pesliak gefunden werden. Beide sind, wie seit langem geplant, nicht mehr zur Wiederwahl angetreten. Auch für den kommissarischen Kassenwart wird seit mehreren Jahren ein Nachfolger gesucht. Seit 2 Jahren wird der Verein mit 3 statt mit 7 Vorstandsmitgliedern geführt.

Ralf Pesliak bedauert das fehlende Interesse der Mitglieder, den Verein in der Organisation zu unterstützen. Die Mitglieder sollten sich mal Gedankendarüber machen, was ihre Kinder im Falle der Auflösung des Vereins am Nachmittag machen werden. Und wie sich selbst fit halten, wenn sie irgendwann im Rentenalter sind.

Als Alternative wurden eine Verkleinerung des Vorstands und die Einstellung einer Bürokraft für die Geschäftsstelle diskutiert. Im Fokus der bis zur außerordentlichen Mitgliederversammlung am 28.3 liegt  nun die Suche nach mindestens 3 Vorstandsmitgliedern und die Suche nach der diskutierten Bürokraft. Interessierte können sich jederzeit an den Vorstand Ralf Pesliak, Dr. Julia Rohwer und Jens Ballandies wenden.

-rp-

Dorfpokalkegeln: Gute Laune ist nicht zu schlagen.

(04.11.2013)

Zum 4. Mal in Folge hat "Gute Laune" alle Mitstreiter hinter sich gelassen. Zum letzten Jahr konnten sie sich sogar wieder verbessern auf 285 Holz. 

Hier die Ergebnisse in der Übersicht

 

Platz Mannschaft Holz Vorjahr
1 Gute Laune 285 (1./273)
2 Fröhliche Runde 257 (6./244)
3 Schusseldussel 253  
4 Al-Bar-Dello-Sport 240 (11./218)
5 Männergesangverein II 236 (9./221)
5 Vorstand 236  
7 Agents 232  
8 Haselkamp 19 215  
9 Männergesangverein I 210 (2./263)
10 Männergesangverein III 186  
       

 

Beste Einzelkegler waren Horst Passlack und Hermann Töteberg mit je 73 Holz.

 

-rp-

Herzlich willkommen ...

(15.09.2013)
auf der neuen Internetpräsens des SV Fuhrberg.
Hier möchten wir euch mit den neuesten Informationen aus dem Verein versorgen.
Über einen Eintrag im Gästebuch, auch mit Anregungen und Wünschen zur neuen Seite, würden wir uns sehr freuen.

Foto zur Meldung: Herzlich willkommen ...
Foto: Herzlich willkommen ...

Rückblick Rückserie Saison 2012/2013

(26.03.2013)

Die Volleyballer des SV Fuhrberg beendeten die Saison in der zweithöchsten A-Mixed-Staffel auf dem letzten Platz und werden somit in der kommenden Saison in der B-Liga wieder an den Start gehen.

 

Es war nicht mehr drin!

Eine insgesamt enttäuschende Saison endete am 11.März mit dem dann doch letztendlich verdienten Abstieg in die B-Liga. Sind in der Vorrunde immerhin ein Sieg, zwei Unentschieden und nur zwei Niederlagen erreicht worden, so wurde die Rückserie mit lediglich einem Unentschieden und vier Niederlagen abgeschlossen. Höhepunkt war hier der letzte Spieltag in Großburgwedel, an welchem wir mit nur zwei Männern und vier Frauen begannen um am Ende mit einem Mann und fünf Frauen den Spieltag zu beenden.

Berufliche wie gesundheitliche Ausfälle prägten die komplette Saison, somit musste an jedem Spieltag die Aufstellung neu ausgewürfelt werden. Auch musste dem fortschreitenden Alter Tribut gezollt werden, durch den Neuzugang von fünf (!) Jugendlichen kann nun allerdings ein behutsamer Neustart beginnen. Mit dem neuen Karder geht es jetzt in die Vorbereitung auf die kommende Saison. Bis Anfang Mai wird weiterhin in der Halle trainiert , bevor es dann bis circa Mitte August in den Sand geht und es dann  wieder durch die Halle schallen wird „GUMMI-POWER“!.

 

Wir danken allen kleinen und großen Helfern, sowie den zahlreichen Zuschauern, für die Unterstützung während der vergangenen Saison.

 

 -cs-


Veranstaltungen

08.11.​2024
18:00 Uhr
 
 

Fotoalben


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
11.05.2013: